Knight-Rider-Board
  :: Start   :: Portal   :: Registrierung   :: Kalender   :: Mitglieder   :: Suche   :: Team   :: Hilfe   :: Nutzungsbedingungen   :: Impressum  

Knight-Rider-Board » Sonstiges » Off-Topic » Michael Schumacher fährt wieder Formel 1 ! - Die Sensation des Jahres ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Michael Schumacher fährt wieder Formel 1 ! - Die Sensation des Jahres !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Murphy Murphy ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 01.07.2006
Land: Deutschland
Ort: Freiburg

Michael Schumacher fährt wieder Formel 1 ! - Die Sensation des Jahres ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grandios! Freude

Nun ist es offiziell: Michael Schumacher kehrt in die Formel 1 zurück! Er wird für das neue Mercedes-Werksteam fahren!

Die Bescherung gab es dieses Jahr also schon am 23. Dezember.

Das ist eine Sensation! smile Ich habe trotz der Gerüchte nicht daran geglaubt.

Das wird eine sehr interessante und spannende Saison - die neue in 2010. Vielleicht auch nicht - schließlich wurde die Punkte-Verteilung geändert... Die Differenzen zwischen den Platzierungen sind jetzt größer...

Was meint ihr zu dieser Sensation? Ich bin begeistert!

__________________
Ein Mann und sein Auto sind wieder da.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Murphy: 24.12.2009 18:11.

24.12.2009 18:10 Murphy ist offline E-Mail an Murphy senden Beiträge von Murphy suchen Nehmen Sie Murphy in Ihre Freundesliste auf
Benedikt Benedikt ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-794.jpg

Dabei seit: 24.09.2002
Name: Benedikt
Land: Deutschland
Ort: Essen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also,

auf der einen Seite freut es mich, hab seine Karriere seit Kindertagen immer gerne verfolgt und find einfach er ist ein sympatischer Mensch und freue mich ihn wieder im Rennauto sitzen zu sehen.
Wünsche ihm auf alle Fälle viel Erfolg für die kommende Saison und werde diese auch verfolgen, so wie jede F1-Saison bis jetzt.

Auf der anderen Seite, bin ich jedoch auch etwas enttäuscht, für mich gehörte Schumacher und Ferrari einfach zusammen, er hat mit diesem Team alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, hat alle Formen von Höhen und Tiefen durchgemacht und hat das Team sowie die Marke ansich letztendlich zum besseren geprägt (in meinen Augen).
Deswegen finde ich, hätte er seine Karriere dort auch beenden sollen, und wenn ein Comeback, dann bei Ferrari...auch wenn sie es ihm laut eigener Aussage nicht ermöglichen konnten...
In diesem Team hat er sich meiner Meinung nach verwirklicht, wenn man bedenkt, was er aus dem einstigen Ferrari-Team gemacht hat und wenn man bedenkt welchen Einfluss er dort genießt bzw. genoss.

Deswegen sehe ich das ganze etwas zwiegespalten, freue mich aber dennoch auf das nächste Formel 1 Jahr und hoffe es wird spannend, mit einem positiven Ausgang für Schumacher.

Wünsche euch allen frohe Weihnachten und schöne Feiertage.
Gruß Ben

__________________
Die Intelligenz verfolgt mich, doch ich bin schneller !
24.12.2009 18:28 Benedikt ist offline E-Mail an Benedikt senden Beiträge von Benedikt suchen Nehmen Sie Benedikt in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Benedikt in Ihre Kontaktliste ein
Markus1605 Markus1605 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2193.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Land: Deutschland
Ort: Rommerskirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Auf der anderen Seite, bin ich jedoch auch etwas enttäuscht, für mich gehörte Schumacher und Ferrari einfach zusammen, er hat mit diesem Team alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, hat alle Formen von Höhen und Tiefen durchgemacht und hat das Team sowie die Marke ansich letztendlich zum besseren geprägt (in meinen Augen).



Wie du es schon sagtest, er hat mit diesem Team ALLES erreicht.
Wenn man mit einem Team alles erreicht,ist`s kein Wunder das die Motivation verschwunden war.

Endlich hat Mercedes ein komplett deutsches Team. Jetzt fangen die deutschen Fans auch an Mercedes die Daumen zudrücken.
Auch wenn Mercedes der Meinung war das sie deutsche Fans hatten, im Ernst, welcher deutsche Fan hat nem Engländer oder einem Spanier die Daumen gedrückt, nur weil er mit einem Mercedesmotor fuhr, während ein oder mehrere deutsche Fahrer auch mit um den Sieg kämpfte???? verwirrt
Jetzt hat Mercedes endlich 2 deutsche Fahrer und auch noch Ross Brawn als Teamchef. Besser kann es für Mercedes in der F1 nicht laufen.

Ich freu mich richtig auf das erste Rennen. Und jetzt werd ich Mercedes zum ersten Mal auch die Daumen drücken!


Und ich finds Klasse das Der Mischael wieder Formel 1 fährt! Aber das war ja seit Wochen irgendwie klar.
Es war zwar nichts offiziell gewesen, aber weder Mercedes noch Michael haben es dementiert. Und sowas heisst in der Formel 1 ja das es die Wahrheit ist. cool



Weihnachtliche Grüsse Markus

__________________
K.I.2.T. K.I.3.T.

24.12.2009 19:25 Markus1605 ist offline E-Mail an Markus1605 senden Beiträge von Markus1605 suchen Nehmen Sie Markus1605 in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-812.gif

Dabei seit: 18.10.2002
Name: Markus
Land: Deutschland
Ort: Gütersloh

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, ihm schlafen offenbar die Füße ein, wenn sie nicht das Gaspedal drücken. Ich mag ihn zwar nicht sonderlich, aber man kommt nicht umhin, ihn als großartigen Fahrer anzuerkennen. Ob er das nach der Pause auch wieder so hinbekommt, mal sehen.

Als Comeback würd eidch das ganze aber nicht bezeichnen, er war nie wirklich weg.

__________________
"Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein."
Johann Wolfgang von Goethe

"Alle Kraft der Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Überwindung seiner selbst."
Johann Gottlieb Fichte
25.12.2009 00:06 Markus ist offline E-Mail an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus in Ihre Kontaktliste ein
Markus1605 Markus1605 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2193.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Land: Deutschland
Ort: Rommerskirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Markus

Als Comeback würd eidch das ganze aber nicht bezeichnen, er war nie wirklich weg.



Hab ich woanders hingeguckt???? Wo ist er denn die letzten 3 Jahre Formel 1 Rennen gefahren??? verwirrt

Dann würde es ja auch kein Comeback sein wenn Nikki Lauda wieder fahren würde,der war ja auch nie wirklich weg! großes Grinsen


Gruss Markus

__________________
K.I.2.T. K.I.3.T.

25.12.2009 01:03 Markus1605 ist offline E-Mail an Markus1605 senden Beiträge von Markus1605 suchen Nehmen Sie Markus1605 in Ihre Freundesliste auf
Vampire-Knight Vampire-Knight ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-2039.jpg

Dabei seit: 03.01.2003
Land: Deutschland
Ort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich betrachte es auch mit gemischten Gefühlen.
Einerseits freue ich mich, Schumi war immerhin der Grund dass ich Formel 1 angefangen hab zu gucken.
Andererseits hab ich bissel Bammel dass er von den Medien in der Luft zerissen wird wenns nicht läuft wie erwartet.
Ob er nun bei Ferrari fährt oder nicht, ist für mich zweitrangig. immerhin war er jetzt 3 Jahre gar nicht gefahren, da ist das nicht so ein Umbruch als wenn er letzte Saison im Ferrari gesessen hätte.
Bei Ferrari hat er ja noch mitgearbeitet, ich denke mal Markus meinte das mit "er war nie wirklich weg"

__________________
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gern' hätten

Vampirische Grüße

25.12.2009 10:26 Vampire-Knight ist offline E-Mail an Vampire-Knight senden Homepage von Vampire-Knight Beiträge von Vampire-Knight suchen Nehmen Sie Vampire-Knight in Ihre Freundesliste auf
Murphy Murphy ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 01.07.2006
Land: Deutschland
Ort: Freiburg

Themenstarter Thema begonnen von Murphy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich habe ich ja gedacht, dass es aufgrund der SENSATION bis jetzt mindestens 100 Beiträge in diesem Unterforum gibt... böse großes Grinsen

War nur ein Scherz... Zunge raus

Auch für mich ist es eine Umstellung, plötzlich Mercedes die Daumen zu drücken, ich war die letzten 13 Jahre Ferrari-Hardcore-Fan. Die Kombi Schumi und Ferrari hat mir einfach sehr gut gefallen ... und die Ergebnisse auch ...

Ich bin wirklich auf die Saison gespannt. Es gibt auf den WM-Fahrer-Titel sicherlich mehrere Favoriten. Großes Lob für Vettel, er macht gute Mine zum aus seiner Sicht "bösen Spiel"... seine Chancen nächstes Jahr die Fahrer-WM zu gewinnen haben sich ungefähr halbiert. Und von Heidfeld, der auch zu Mercedes wollte, hört man gar nichts mehr...

Wie findet ihr eigentlich die neue Punkte-Regel?

__________________
Ein Mann und sein Auto sind wieder da.
25.12.2009 16:43 Murphy ist offline E-Mail an Murphy senden Beiträge von Murphy suchen Nehmen Sie Murphy in Ihre Freundesliste auf
K.I.T.T.. K.I.T.T.. ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2094.jpg

Dabei seit: 08.04.2007
Name: Kevin
Land: Deutschland
Ort: Großrosseln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mich freut es auch das michael wieder fährt, wenn auch wohl nur ein jahr.

nach seinem letzten rennen hab ich kein f1 mehr geschaut. Augenzwinkern

allzugrosse erwartungen hab ich aber nich an ihn,3 jahre sind schon ne lange zeit, gerade in der formel . fröhlich

ich hoffe er blamiert sich nicht geschockt

__________________
Gruß Kevin
<<<Senf gefällig? Kein Problem den geb ich immer dazu, kostet nix extra!>>> großes Grinsen Zunge raus
26.12.2009 02:31 K.I.T.T.. ist offline E-Mail an K.I.T.T.. senden Homepage von K.I.T.T.. Beiträge von K.I.T.T.. suchen Nehmen Sie K.I.T.T.. in Ihre Freundesliste auf
Paddy080585 Paddy080585 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-399.gif

Dabei seit: 03.12.2002
Name: Patrick
Land: Sonstige (Europa)
Ort: Brno (CZ)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als altbekannter und hartgesottener Befürworter M. Schumachers bin ich völlig von der Rolle. Ich hab' mit ihm so lange bei Misserfolgen gelitten und bei Erfolgen gejubelt wie wenige andere, würde ich sagen. Manche können ihn nicht ausstehen aber nur Leute, die völlig realitätsfremd sind können behaupten, dass es je einen besseren Fahrer gegeben hat als Michael Schumacher.

Manche meinen Ayrton Senna, aber let's face the facts, als er ums Leben kam, war er schon hinterm Zenit und selbst bei seinem Heim-Grand-Prix in Interlagos hatte er gegen Schumacher das Nachsehen, obwohl der Williams Renault das überlegene Auto war. Schumacher hatte ihn geschlagen, noch ehe Senna ausfiel, und Senna konnte es nicht verstehen, suchte in Aida Ausreden und bezichtigte Benetton, illegale Hilfselektronik zu verwenden, doch nur Schumacher war so schnell unterwegs im Benetton, nicht Verstappen, nicht JJ lehto, nicht Johnny Herbert, und Telemetrie-Daten zeigen warum, denn er hat eine einzigartige Art sein Setup zu wählen, anzubremsen und durch Kurven durchzufahren. Hill sagte mal er war hinter Schumacher hergefahren und dachte in ner Kurve Schumacher müsse von der Strecke fliegen wie schnell er durch die Kurve fuhr, aber er weiß einfach wo das echte Limit ist, und wenn seine Teamkollegen mal mit seinem Setup gefahren sind, dann haben sie hinterher immer gesagt, das Auto sei so unfahrbar. Senna mag mit seiner Art Champion der Herzen gewesen sein und Prost der intelligente Gentleman aber ausschlaggebend sind letzten Endes Siege, und von denen hat Schumacher prozentual zu Rennstarts und zu Pole-Positions mehr als jeder andere.

Von 94 bis 2006 fuhr er mit Ausnahme von 96, 99 und 2005 immer bis zum Ende um den Titel. Er gewann 94, 2000 und 2003 in unterlegenen Autos. Ferrari? Bevor Schumacher kam war das eine Truppe die ständig ausgelacht wurde für ihre Pannen und erst Schumacher brachte die richtigen Leute zusammen, verstand es diese zu Höchstleistungen zu pushen. 2007 konnte Räikönnen noch gewinnen, weil Schumacher an der Entwicklung des Autos noch vom Vorjahr her beteiligt war, und seitdem geht's bergab. Ich bewunderte nie Ferrari. Über seinen Wechsel von Benetton zu Ferrari war ich seinerzeit nicht begeistert, denn 95 war Benetton überlegen und Ferrari eine Gurken-Truppe die ihm nur eine rote Gurke statt nem Auto bieten konnte, aber es war Schumacher, der den Unterschied machte. Ich werde nicht Mercedes oder irgendeinem Team die Daumen drücken, lediglich Schumacher, denn, obwohl er nicht das Charisma anderer großer Rennfahrer haben mag, er ist ein normaler lieber Mensch mit einem Talent wie es kein anderer hat. Und weil er trotzdem hart an sich arbeitet und für das Team, verdient er es ganz oben zu stehen.

"Schummel-Schumi" nennen ihn einige, aber schnell vergessen sind die Aktionen in denen Senna Prost um Titel brachte, indem er ihn abschoss oder Ähnliches, oder Gentlemen's Agreements im letzten Rennen, wo sie sich abgesprochen haben, dass wer nach der ersten Kurve vorne sei gewinnen dürfe und wo sich Senna nicht daran hielt. Vergessen ist Villeneuve's Zickzack-Fahren, Coulthard's absichtliches Bremsmanöver, das Schumacher 98 den Sieg in Spa kostete (und COulthard gab seinen Fehler vor einiger Zeit endlich zu). Wer keinen unbedingten Siegeswillen hat, der kann kein großer Champion werden. (Und lächerlich sind ohnehin die, die Schumacher wegen Adelaide 94 bezichtigen, da Schumacher mit einer halben Wagenlänge Vorsprung und die Kurve gind, als Hill in ihn hineinkrachte).

Wenn's gut läuft - und das wird es - wird er auch länger als ein Jahr bleiben. Schumacher will sich die Titel holen, die er sich verdient hätte, die er aber nicht bekam. 1997 da seiner Karre vor dem Kontakt mit Villeneuve die Puste ausging, 1999, da er sich das Bein brach, und 2006, weil die italienische Schrottkiste den Geist aufgab. Und ich bin guter Dinge, dass er es schaffen wird...10 Titel...würde gut klingen. Augenzwinkern

Welcome back M. Schumacher

PS: Zur Punkteregel...ales Mist. Die beste war die ganz ursprüngliche, als nur die ersten 6 gewertet wurden ( 10 - 6 - 4 - 3 - 2 - 1), nicht das halbe Fahrerfeld, dass es gar nicht verdient hat. Motiviert werden müssen Fahrer und Teams, etwas zu leisten. Verschenkt werden sollte nichts, und die neue Regel ist völlig unverständlich für mich.

__________________
Der 197. von über 1230 registrierten Usern cool

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Paddy080585: 26.12.2009 05:18.

26.12.2009 05:05 Paddy080585 ist offline E-Mail an Paddy080585 senden Homepage von Paddy080585 Beiträge von Paddy080585 suchen Nehmen Sie Paddy080585 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Paddy080585 in Ihre Kontaktliste ein
Murphy Murphy ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 01.07.2006
Land: Deutschland
Ort: Freiburg

Themenstarter Thema begonnen von Murphy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bezüglich der Punkteregelung wollte ich auf etwas anderes raus:

Die neue Punkteregelung verhindert wahrscheinlich ein solch knappes Ergebnis, wie vorletzte Saison! (Massa, Hamilton)

Beispiel:

Fahrer A siegt häufig.
Fahrer B wird häufig zweiter.
Dann ist es nicht schlimm, wenn Fahrer A mal 10. wird, oder gar ausfällt...

Warum also plötzlich diese Änderung bei den Punkten? Bisher war es ja
10 - 8 - 6.


Zitat von der www.rtl.de =

"Der Sieger erhält künftig 25 Zähler statt 10, darüber hinaus bekommen die ersten zehn Fahrer nach folgendem System Punkte: 20, 15, 10, 8, 6, 5, 3, 2, 1. Die Regel-Änderung geht auf eine Initiative der Formel-1- Kommission unter Vorsitz von Bernie Ecclestone zurück, weil künftig 13 statt wie zuletzt 10 Rennställe an den Start gehen werden. Das bis zur abgelaufenen Saison angewendete System mit Punkten für die ersten acht war 2003 beschlossen worden."

__________________
Ein Mann und sein Auto sind wieder da.
26.12.2009 10:21 Murphy ist offline E-Mail an Murphy senden Beiträge von Murphy suchen Nehmen Sie Murphy in Ihre Freundesliste auf
Paddy080585 Paddy080585 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-399.gif

Dabei seit: 03.12.2002
Name: Patrick
Land: Sonstige (Europa)
Ort: Brno (CZ)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ich bereits sagte vor der 10-8-6-5-4-3-2-1 - Regel gab' die 10-6-4-3-2-1 - Regel. Die war die sinnvollste, da eben der Sieg mehr Gewicht hatte, und weil die 10 Punkte für den Sieg in der Konstrukteursertung nicht durch den zweiten und dritten Platz gemeinsam übertroffen werden konnte. Ebenso angemessen waren zwei Punkte Unterschied zwischen dem Dritten und Vierten. Die Regel wo die ersten 8 gepunktet wurden wurde ohnehin nur deshalb eingeführt weil Schumacher 2001 und 2002 so überlegen war. Daher wollten die die Saison länger spannend und offen halten, was allerdings schon damals völlig falsch war.Warum soll ein überlegenes Team und ein überlegener Fahrer dafür bestraft werden, weil sie ihre Arveit am besten machen? Daher finde ich Größere Abstände gut, aber 20 Punkte für den Sieger sind genauso absurd wie die Wertung der ersten 10 Fahrer. '94 zum Beispiel gab's ein riesiges Fahrerfeld und gepunktet wurden nur die ersten 6. Und das war richtig so, ganauso wie die 107%-Qualifying-Grenze. Es geht darum was zu leisten und dafür dann auch angemessen belohnt zu werden. Wie ich bereits sagte verschenkt werden sollte nix. Ich hatte schon verstanden, worauf du hinaus willst, hab' die längere Erklärung aber weggelassen...Hoffentlich ist jetzt klarer, was ich meine. Also...größere Abstände gut, aber nicht unbedingt so. Die sollten Einfach zu den Regeln aus der Mitte der 90er zurückkehren. Da haben die vielen Regeln, die es jetzt gibt, noch nicht die Spannung kaputtgemacht und den Fahrern und Zuschauern jeglichen Spaß genommen.

__________________
Der 197. von über 1230 registrierten Usern cool
28.12.2009 02:13 Paddy080585 ist offline E-Mail an Paddy080585 senden Homepage von Paddy080585 Beiträge von Paddy080585 suchen Nehmen Sie Paddy080585 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Paddy080585 in Ihre Kontaktliste ein
MichaelKnight1979 MichaelKnight1979 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2331.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Name: Michael
Land: Deutschland
Ort: Geldern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Paddy080585
Als altbekannter und hartgesottener Befürworter M. Schumachers bin ich völlig von der Rolle. Ich hab' mit ihm so lange bei Misserfolgen gelitten und bei Erfolgen gejubelt wie wenige andere, würde ich sagen. Manche können ihn nicht ausstehen aber nur Leute, die völlig realitätsfremd sind können behaupten, dass es je einen besseren Fahrer gegeben hat als Michael Schumacher.


Ich gebe dir da schonmal vollkommen Recht. Ich bin selber seit 1992 Schumi Fan, war jedes Jahr mindestens bei einem Rennen Live an der Strecke und war damals todtraurig als Schumi 2006 in Monza bekannt gegeben hat das er nach der Saison aufhören wollte. Ich habe innerlich immer gehofft das er irgendwann wieder zurück kommen wird und als im Sommer diesen Jahres plötzlich die Meldung kam das er für Massa einspringen wird habe ich wahre Freudensprünge gemacht. Dann kam das Aus für das Comeback, was aber nach dem übel aussehenden Sturz mit der Motorrad vollkommen nachzuvollziehen war.

Naja dachte ich, war wohl doch nix mit gemütlichen Formel 1 Sonntagen, da ich seit Schumi aufgehört hat kein Rennen mehr wirklich aufmerksam verfolgt habe.

Jetzt, Weihnachten 2009 die Nachricht des Jahres: HE´S BACK !! Zwar nicht mehr in Rot aber er ist wieder da... Und ich freu mich riesig das er wieder mit "The Brain" (So wird Ross Brawn genannt Augenzwinkern ) zusammen arbeitet. Dann noch Nico Rossberg als Teamkollege und Norbert Haug (ich mag übrings Rossberg und Haug auch sehr)... Fanherz was willst du mehr großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Zitat:
Original von Paddy080585
Senna mag mit seiner Art Champion der Herzen gewesen sein und Prost der intelligente Gentleman aber ausschlaggebend sind letzten Endes Siege, und von denen hat Schumacher prozentual zu Rennstarts und zu Pole-Positions mehr als jeder andere.


Das Senna ein Renngott war steht für alle Zeiten fest. Aber wer sagt denn das es nicht mehrere Götter geben kann ? Und Michael Schumacher ist der Titan der Formel 1, der Renngott der Formel 1 und der Meister des Rennfahrens (ohje, wenn das mal kein mekker gibt wegen schleimen Augenzwinkern )

Zitat:
Original von Paddy080585
"Schummel-Schumi" nennen ihn einige, aber schnell vergessen sind die Aktionen in denen Senna Prost um Titel brachte, indem er ihn abschoss oder Ähnliches, oder Gentlemen's Agreements im letzten Rennen, wo sie sich abgesprochen haben, dass wer nach der ersten Kurve vorne sei gewinnen dürfe und wo sich Senna nicht daran hielt. Vergessen ist Villeneuve's Zickzack-Fahren, Coulthard's absichtliches Bremsmanöver, das Schumacher 98 den Sieg in Spa kostete (und Coulthard gab seinen Fehler vor einiger Zeit endlich zu). Wer keinen unbedingten Siegeswillen hat, der kann kein großer Champion werden. (Und lächerlich sind ohnehin die, die Schumacher wegen Adelaide 94 bezichtigen, da Schumacher mit einer halben Wagenlänge Vorsprung und die Kurve gind, als Hill in ihn hineinkrachte).


Es war glaube ich Eddie Jordan oder Rubens Barrichello die vor kurzem mal gesagt haben das Schumi der einzige war der in seiner aktiven Karriere so oft bestraft wurde. Stimmt auch, er wurde sehr oft bestraft, aber einige Male auch wegen Situationen wo er selber keine Schuld dran hatte... Aber wie heisst es so schön: Wer zu gut ist fuscht irgendwie und durch petzen kommt man selber wenigstens kurz ins Rampenlicht !!!

Zitat:
Original von Paddy080585
Wenn's gut läuft - und das wird es - wird er auch länger als ein Jahr bleiben. Schumacher will sich die Titel holen, die er sich verdient hätte, die er aber nicht bekam. 1997 da seiner Karre vor dem Kontakt mit Villeneuve die Puste ausging, 1999, da er sich das Bein brach, und 2006, weil die italienische Schrottkiste den Geist aufgab. Und ich bin guter Dinge, dass er es schaffen wird...10 Titel...würde gut klingen.

Welcome back M. Schumacher

PS: Zur Punkteregel...ales Mist. Die beste war die ganz ursprüngliche, als nur die ersten 6 gewertet wurden ( 10 - 6 - 4 - 3 - 2 - 1), nicht das halbe Fahrerfeld, dass es gar nicht verdient hat. Motiviert werden müssen Fahrer und Teams, etwas zu leisten. Verschenkt werden sollte nichts, und die neue Regel ist völlig unverständlich für mich.


Ich bin sicher das Schumi 3 Jahre noch fahren wird. Und ich bin sicher das er mindestens noch 1 Mal Weltmeister wird.

In diesem Sinn von mir auch: WELCOME BACK SCHUMI !!!

__________________
[url=http://aladdindesign.deviantart.com/gallery/][CENTER][/CENTER][/url]
29.12.2009 00:54 MichaelKnight1979 ist offline E-Mail an MichaelKnight1979 senden Beiträge von MichaelKnight1979 suchen Nehmen Sie MichaelKnight1979 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Knight-Rider-Board » Sonstiges » Off-Topic » Michael Schumacher fährt wieder Formel 1 ! - Die Sensation des Jahres !

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style © by Development Center & _dns