Knight-Rider-Board
  :: Start   :: Portal   :: Registrierung   :: Kalender   :: Mitglieder   :: Suche   :: Team   :: Hilfe   :: Nutzungsbedingungen   :: Impressum  

Knight-Rider-Board » Sonstiges » Off-Topic » In Sachen Volker Weirauch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen In Sachen Volker Weirauch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jesus Jesus ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 13.11.2011
Name: Jesus Wälti
Land: Schweiz
Ort: Dänikon

In Sachen Volker Weirauch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Freunde von überall her. Seit nunmehr einigen Jahren höre ich immer wieder die selben Bemerkungen über Volker und kann es langsam aber sicher nicht mehr hören. Ich bin mitlerweile bald 60 Jahre alt und habe in meinem Leben mit vielen Menschen die verschiedensten Projekt durchgezogen. Geschäftlich wie auch Privat. Das Erste was ich von Volker sah war ein Side Scoope..Seitenhutzen vom TA und ich staunte, weil der für mich stabiler wirkte als das Original GM Teil das ich bei mir zu Hause hatte. Im Verlauf der Zeit habe ich mit Volker einige Korrespondenz gehabt und verschiedenstes von ihm auch gekauft und verbaut. Armaturenbretter, Fronten, Dachkonsolen etc. alles was man so zum KITT-bau eben so braucht. Ich kann mich nicht erinnern, dass auch nur ein einziges Teil auch nur im Geringsten irgendwo schadhaft oder falsch gewesen wäre. Bevor ich meine eigene KITT Trans-AM Stosstangen Produktion aufnahm besuchte ich Volker in Wiesbaden. Für die die es nicht wissen, ich war beinahe 20 Jahre meines Lebens im Aussendienst tätig und habe in dieser Zeit gelernt Menschen sehr schnell einschätzen zu können. Volker ist für mich ein aufrichtiger, ehrlicher, lieber Kerl, der seine letzten Euro s noch für Experimente ausgibt, der seine letzte Zeit noch für seine KITT Freunde opfert und der trotz allem, dass auch er es nicht einfach hat, immer versucht aus allem das BESTE zu machen. Sei es Preis, Qualität, Service oder Liefertermin. Volker ist im Verlauf der Jahre mittlerweile ein guter Freund von mir geworden und ich freue mich jedesmal, Ihn und Ilona in Wiesbaden besuchen zu können. Und zu meiner Produktion und meinen eigenen Ansprüchen in Sachen Materialgutachten etc.. Ich wüsste zur Zeit leider noch keinen anderen KITT - Teile Anbieter zu dem ich ein besseres und vertrauenswürdigeres Verhältnis habe als zu VOLKER WEIRAUCH. Ich verstehe Euch sehr gut.. Aber viele von Euch sollten sich auch die Mühe geben so gut wie VOLKER WEIRAUCH noch zu werden. Liebe Griüsse aus Zürich
Jesus
13.11.2011 23:41 Jesus ist offline E-Mail an Jesus senden Homepage von Jesus Beiträge von Jesus suchen Nehmen Sie Jesus in Ihre Freundesliste auf
KRB-Team
Knight-Rider-Board Offiziell


Dabei seit: 07.04.2008
Land: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Besten Dank für dein Feedback. Das lassen wir einfach mal so stehen und machen den Beitrag an dieser Stelle dicht.

Möge sich jeder sein eigenes Urteil bilden, es gibt genug Testberichte und Meinungen in Foren, etc.
13.11.2011 23:55 KRB-Team ist offline E-Mail an KRB-Team senden Homepage von KRB-Team Beiträge von KRB-Team suchen Nehmen Sie KRB-Team in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Knight-Rider-Board » Sonstiges » Off-Topic » In Sachen Volker Weirauch

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style © by Development Center & _dns