Neues KR-Movie

  • Glaube nicht, dass es dieses Jahr noch was wird. Eher 19 oder 20.


    Interessant klingt der Text aber schon. Zumindest steckt David, wenn es denn alles so stimmt was da steht, recht viel Hirnschmalz in die Geschichte.


    KITT: Ich kann sprechen.
    Michael: KITT, das kann heutzutage fast jedes Auto.


    Und wenn er wirklich Netflix für die Sache gewinnen kann, dann hat er auch gleich ein breites Publikum.


    Es bleibt spannend.

  • http://www.krone.at/1638373


    Ganz ehrlich: So gefällt mir das.
    Da sind gute Ideen/Ansätze erkennbar.
    Michael und KITT begegnen sich in einer Garage - dabei muss ich an den Modellbauer denken, der bei Ebay regelmäßig gealterte KITT-Modellautos in einem Diorama ("Scheunenfund") anbietet.


    Man könnte die ganze Sache doch einfach mal umdrehen:
    In den 1980ern (und in den Nachfolge-Serien) ging es immer darum, KITT als modernes Auto der Zukunft zu zeigen. Es musste futuristisch sein. Ein Auto der Zukunft und ein Fahrer gingen auf Verbrecherjagd. Dabei wurde das, was das Auto konnte, letztendlich immer abgehobener und vielen Fans gefiel es z.B. nicht, dass der Ford Mustang sich in andere Fahrzeuge (z.B. Pick-Up) verwandeln konnte.
    Und das Design des Attack-Mode war in der 2008er-Serie völlig übertrieben.


    In neuen Geschichten könnte man zeigen, dass "Retro" und "Vintage" "in" bzw. immer noch brauchbar für die Verbrechensbekämpfung sind. Die Kriminalität an sich hat sich praktisch nicht sonderlich verändert - Diebstahl, Mord, Raub, Spionage etc. gibt es heute immer noch. Es muss ja nicht immer gleich der Weltfrieden in Gefahr sein, so wie man es in Team Knight Rider und Knight Rider 2008 in einigen Folgen weismachen wollte.


    Okay, man könnte KITT 2018 ein paar Updates verpassen, aber ganz behutsam.
    Z.B. wäre ein Comlink sicher nicht mehr zeitgemäß bzw. das könnte dann z.B. so eine Apple-Watch oder ein Smartphone sein, worüber KITT/Michael (bzw. ein jüngerer Fahrer) kommunizieren.


    Alte Firebirds gibt`s sicher noch genügend in den USA, falls man mal einen Stunt machen möchte und ein Fahrzeug beim Dreh zerdeppert wird.


    Ich bin mir sehr sicher, dass David Hasselhoff genau weiß, was die alten Fans sich wünschen. Er hatte ja mal angedeutet, dass ihm TKR und Knight Rider 2008 nicht sonderlich gefallen haben. Aber ob er sich mit seinen Ideen durchsetzen kann, wird man sehen. Es wird schwierig, einen Spagat zu schaffen, alte Fans zurückzuholen und neue zu gewinnen.


    Mal sehen, ob es diesmal etwas wird und ob was Vernünftiges dabei herauskommt.
    Sollte es wieder einen Flop geben, hat sich das Thema vermutlich wieder für Jahre (oder für immer) erledigt.

  • Mich würde mal interessieren, wer den eigentlich die Rechte hat um so etwas auf die Beine zu stellen? NBC? Universal? Hasselhoff? Oder welche Person ist da zuständig?

    Mein Bird: Pontiac Firebird Trans Am 5.0 V8 Aut., Bj 1990/91, Schwarz/Beige, Km-Stand 30.09.2023: 38'000

  • Zitat

    Original von Knight2008
    Glaub ich erst, wenn ich was fertiges sehe.


    So ist es - bis dahin lesen wir fleissig was im WWW so geschrieben wird und ansonsten machen wir das was wir immer machen - abwarten & Tee trinken... :D...es wird sicherlich noch ne Weile dauern bis wir was Fertiges bewundern dürfen!

  • Zitat

    Original von Banshee
    es wird sicherlich noch ne Weile dauern bis wir was Fertiges bewundern dürfen!


    Oder nie passieren. Halte ich fuer wahrscheinlicher.


    Die Vergangenheit hat uns immer wieder gezeigt, dass das alles nach einem grossen Aufschrei wieder im Sand verlaeuft. :D

  • Zitat

    Original von Knight2008Oder nie passieren. Halte ich fuer wahrscheinlicher.


    Die Vergangenheit hat uns immer wieder gezeigt, dass das alles nach einem grossen Aufschrei wieder im Sand verlaeuft. :D


    MMhhhh, keine Ahnung was ich denke soll - liest man sich die Artikel so durch klingt es erst mal sehr überzeugend... :D...was letztendlich dabei raus kommt, würde ich sagen lassen wir uns überraschen! Tja, wenn wir dann nach gefühlten Monaten nichts gehört / gesehen haben können wir immer noch sagen - schön wär´s gewesen...