• Am 1. Mai startete auch für mich die Saison 2009... Allerdings war ich über's Wochenende nicht daheim, deshalb hab ich K.I.T.T. erst heute aus der Garage geholt:

    [Blockierte Grafik: http://www.myKITT.de/img/gal_kitt39.jpg]


    Morgen kommt er nun noch einmal in die Werkstatt. Der Lüftermotor des Motors springt nicht mehr an. Wahrscheinlich wurde er bei der Generalüberholung des Motors letztes Jahr nicht wieder korrekt angeschlossen. Dürfte daher nur eine Kleinigkeit sein. Außerdem bekommt der Wagen nochmal einen kostenlosen Ölwechsel. Den hat mir die Werkstatt noch versprochen ;)

    Nach der Pleite 2008 soll K.I.T.T. natürlich dieses Jahr ordentlich genutzt werden. Mal schauen, was es für diesen Thread noch alles zu berichten gibt...

  • Auch ich war über den 1.Mai nicht da und somit wurde mein KITT auch erst heute zu einer kleine Probefahrt aus der Garage geholt.

    Dir viel Glück und auf ein tolles Jahr mit unseren Pferden.

  • also andreas, ich habe es schon oft gesagt und betone es auch gerne wieder. deine replika ist einfach traumhaft :)


    gehöre nun auch zu den saisonfahrern und ich konnte in der nacht zum 01. mai nicht anders, außer um 0h in den golf zu steigen und durch die nacht zu cruisen :D

  • So, das Wochenende hab ich wieder recht gut genutzt.

    Am Freitag habe ich K.I.T.T. abends wieder in der Erfurter Innenstadt abgestellt und mein neues Soundfile laufen lassen. Nun spricht K.I.T.T. selbständig 30 Minuten lang mit jeweils 5-10 Sekunden Pause zwischen den einzelnen Sätzen.

    So ganz "legal" ist der Standort allerdings nicht (es herrscht dort leider Parkverbot). Daher hat eine Polizistin uns nach einiger Zeit auch aufgefordert, den Platz zu verlassen. Auf einen Strafzettel hat sie aber freundlichweise verzichtet (sie hatte den Block schon in der Hand), auch wenn sie mit dem Fahrzeug selbst nichts anfangen konnte oder wollte - und das, obwohl sie dem Alter nach durchaus mit der Materie vertraut gewesen sein dürfte... naja - Gesetz ist Gesetz... :rolleyes:

    Mehr Verständnis hatten offenbar ihre männlichen Kollegen ca. 1/2 Stunde später (ich habe dann gegenüber geparkt - auch noch nicht so ganz "legal"). Dem freundlichen Grinsen entnahm ich aber zumindest, dass ihnen der Wagen durchaus gefiel... Angehalten haben sie nicht.

    Insgesamt betrachtet war es dann doch ein lustiger Abend. Zahlreiche Passanten haben den Wagen erkannt, fotografiert oder einfach nur bewundert. So gesehen werde ich wohl noch öfter im Parkverbot stehen müssen. Notfalls kann ich den Wagen aber auch sofort umparken. Ich behalte ihn ja immer im Auge... Vielleicht erkennen die Ordnungshüter ja irgendwann doch noch einmal seine "kulturelle Bedeutung" und drücken öfter mal ein Auge zu. Von den Passanten hat sich zumindest niemand beschwert, dass er im Weg stünde... um die Uhrzeit stört er dort eigentlich auch nicht wirklich, da dort sowieso die Fußgängerzone beginnt und schon alle auf der Straße laufen, auf der sowieso kaum Verkehr herrscht... Schau'n wir mal, wie es sich entwickelt...

    [Blockierte Grafik: http://www.myKITT.de/img/gal_kitt41.jpg]

    [Blockierte Grafik: http://www.myKITT.de/img/gal_kitt42.jpg]


    Heute nun habe ich Besuch von Alex aus Hannover bekommen. Er hatte mich vor ein paar Tagen angeschrieben, da er als Journalismus-Student für seine Abschlussarbeit an einer eigenen Auto-Zeitschrift arbeitet. Hierfür hätte er auch gern einen Artikel über K.I.T.T. erstellt, auch wenn die Zeitschrift (natürlich) nie in den Handel kommen wird.

    Normalerweise lehne ich solche Anfragen schon aus Zeitgründen zumeist ab. Da ich jedoch selbst bis letztes Jahr noch studiert habe und weiss, wie wichtig so eine Abschlussarbeit letztlich sein kann, hab ich für Alex eine Ausnahme gemacht.

    Das Wetter war auch super... so hat er einige schöne Fotos machen können:

    [Blockierte Grafik: http://www.mykitt.de/img/gal_kitt40.jpg]


    Den Artikel und einige seiner Fotos gibt's demnächst dann auch auf meiner Webseite.

  • Also ich hoffe für Alex das sein Leherer Knight Rider kennt und das schon beachtet (ich denke mal dafür gibt es schon Pluspunkte).

    Greez Dominik

  • Beim Studium gibt es keine Lehrer. Und den Professoren dürfte es eher um die journalistische Qualität gehen als um inhaltliche Aspekte.
    Er hat aber allgemein kaum 0815-Themen und ist für seinen Recherchen auch recht viel durch Deutschland gereist. Denke schon, dass solcher Einsatz nicht ganz unbeachtet bleibt - vorausgesetzt, das Ergebnis stimmt.

  • Zitat

    Original von GrandmasterA
    Morgen kommt er nun noch einmal in die Werkstatt. Der Lüftermotor des Motors springt nicht mehr an. Wahrscheinlich wurde er bei der Generalüberholung des Motors letztes Jahr nicht wieder korrekt angeschlossen. Dürfte daher nur eine Kleinigkeit sein.


    So, der Lüftermotor geht wieder. Der Temperatursensor war defekt. Letztlich nur eine Kleinigkeit, da das Teil nur ausgetauscht werden musste. Kostet auch nicht die Welt...

  • Und noch ein Fototermin...

    Ein ehemaliger Studienkollege hat als Aufgabe für sein Masterstudium eine Fotoserie mit dem Thema "Autopflege"... Da hat er mich gefragt, ob man das nicht mit K.I.T.T. machen könnte...

    Deshalb hat er mich heute beim Autowaschen und -pflegen fotografiert und anschließend auch noch einige Aufnahmen von K.I.T.T. "an sich" gemacht. Einige davon werden demnächst auch ihren Weg auf meine Webseite finden...

    [Blockierte Grafik: http://www.myKITT.de/img/gal_kitt43.jpg]

  • Zitat

    Original von GrandmasterA
    Heute nun habe ich Besuch von Alex aus Hannover bekommen. Er hatte mich vor ein paar Tagen angeschrieben, da er als Journalismus-Student für seine Abschlussarbeit an einer eigenen Auto-Zeitschrift arbeitet. Hierfür hätte er auch gern einen Artikel über K.I.T.T. erstellt, auch wenn die Zeitschrift (natürlich) nie in den Handel kommen wird.


    Der Artikel kann ab sofort hier heruntergeladen werden:
    http://www.myKITT.de/downloads_start.php?id=29 (PDF 1,6 MB)

    [Blockierte Grafik: http://www.mykitt.de/img/ext_umbau64.jpg]

  • Sehr netter Artikel, auch wenn das Eine oder Andere noch nicht ganz perfekt ist:

    Zitat

    "[...] denn sein K.I.T.T. stiehlt selbst sündhaft teueren Ferraris mit Leichtigkeit die Show."

    Teuren oder Teueren?

    Zitat

    "Hierfür hat Andreas eine seltene Cowl-Induction-Motorhaube in einem Internetforum ergattert und neue Kotflügel mit den entsprechenden Luftauslässen hinter den Vorderrädern versehen."

    Hast du wirklich die Luftaus- bzw. Einlässe in neue Kotflügel eingearbeitet bzw. sie damit versehen?
    Dachte die gäbe es komplett zu kaufen?

    Ansonsten wie gesagt durchaus interessant der Artikel, gerade für Leute die so gar nicht in der Materie drin stecken.

  • Ich habe die originalen Kotflügel OHNE Lufteinlässe durch welche MIT Lufteinlässen ersetzt. Das wollte er damit ausdrücken... und ich finde eigentlich, dass es durchaus noch so rüberkommt. Fakt ist, der Wagen hatte erst keine Lufteinlässe und jetzt hat er welche.

    Das andere ist ein Tippfehler. Sowas kommt vor.

  • waers am ende ned besser gewesen noch zu erwaehnen das KITT auch fuer "knight Industires Three Thounsand" stehen kann ?! wenn man schon KR08 erwaehnt :P

  • Der Artikel bezieht sich auf ein Replika des Knight Industries Two Thousand. Dass es eine Fortsetzung gibt, wird nur in einem Satz erwähnt, da es die Beliebtheit der alten Serie auch in der heutigen Zeit noch unterstreicht. Der Satz zur Bedeutung der Abkürzung hätte ggf. schon vor dem mit der Fortsetzung fallen können, richtig.

    Letztlich ist das aber alles egal. Der Artikel steht in der Abschlussarbeit eines Studenten und nicht in einer echten Zeitung. Verglichen mit Artikeln in echten Zeitungen enthält er aber keine wirklichen Fehler. Da muss man nun auch nicht krampfhaft danach suchen, was man hätte anders formulieren können.

  • Nee, die hab ich willkürlich aneinandergereiht, so wie sie mir gerade in den Sinn kamen. Und wenn was auftauchte, was gut zu einem schon verwendeten Satz passte, dann hab ich den halt nochmal gesucht und dann den zweiten Satz dahintergesetzt. Jetzt aufzuschreiben, was wann kommt, wäre mir zu aufwändig. Es sind ja ca. 150 Sätze.

    Außerdem will ich auch gar nicht unbedingt, dass andere Replikas genau die gleichen Sachen sagen. Da ist schon Deine eigene Phantasie gefragt.

    Ich habe z.B. Sätze über Michael Knight zusammengefügt mit der Aussage "Er arbeitet noch ab und zu im Familienunternehmen, aber meistens ist er in der Nervenheilanstalt". Das bezog sich zwar in der Serie auf jemand anderes (glaube, es ist aus "Das Kostümfest"), ich fand's aber lustig, K.I.T.T. so erklären zu lassen, wo Michael steckt.

  • Zitat

    Original von GrandmasterA
    Der Artikel steht in der Abschlussarbeit eines Studenten und nicht in einer echten Zeitung. Verglichen mit Artikeln in echten Zeitungen enthält er aber keine wirklichen Fehler. Da muss man nun auch nicht krampfhaft danach suchen, was man hätte anders formulieren können.

    Klar, sind ja auch eher gut gemeinte Tipps gewesen. Und ein Tippfehler weniger ist doch schon mal nicht schlecht ;)