• Ich glaubs nicht,Stallone dreht einen 5ten Rambo Teil.

    http://www.freenet.de/freenet/kino/s…mbo5/index.html

    Solange aber Rocky 7 nicht erscheint ist mir das egal.Was denkt ihr?Hat einer von euch vielleicht irgendwelche weiteren Infos?Werde später wenn ich wieder zuhause bin Infos suchen nund euch bei Interesse hier reinstellen.

    Cheers

    ,,Weisst du,Mick hatte einmal gesagt man muss solange kämpfen bis man den Gong hört.Und wir beide haben den Gong noch nicht gehört,hmm?"

  • Total unsinniges Gerücht, dass seit dem Kinostart von Rambo 4 die Runde macht und sich auf keinerlei seriöse Quellen (BILD - lol!) bezieht. Ich glaub nicht, dass da was dran ist. ;)

    >: 4 8 15 16 23 42

  • Und selbst wenn, mit Rambo 4 hat Sly sich schon keinen Gefallen getan, fand ich.

    Rocky 6 war eigentlich ein idealer Abschluss für ihn, sich ganz aus dem Filmgeschäft zurückzuziehen. Rocky winkt am Ende der menge zu und hat allen nochmal gezeigt, dass er's kann. Wie Sly, der mit seinem Film einen beachtlichen Erfolg erzielte ( über die Qualität des Films ist man natürlich geteilter Meinung ).

    Rambo 4 wirkte schon, als wenn er wieder Blutgeleckt hätte und dann doch wieder alles rausquatschen will aus einer Comeback-Geschichte. Rambo soll er sich, um seiner Selbst Willen, besser klemmen.

    "Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein."
    Johann Wolfgang von Goethe

    "Alle Kraft der Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Überwindung seiner selbst."
    Johann Gottlieb Fichte

  • Zitat

    Original von SaleX_Knight
    Das ist kein Gerücht es stimmt und das Drehbuch ist schon längst fertig nächstes Jahr sollen die Dreharbeiten schon beginnen...

    Quelle??

    >: 4 8 15 16 23 42

  • Ohhhh neeeee, also das muß nun wirklich nicht sein...Ich finde, das mehrere Fortsetzungen einen Film ausgelutscht wirken lassen.... (zumindest bei einigen)

    Von Terminator sollen ja auch 2 Fortsetzungen geplant sein, sagt zumindest die Gerüchteküche :rolleyes: Und da hätte meiner Meinung nach dem 2 (sehr geilen Teil) Schluss ein sollen.

    Und nun Rambo 5??? Wenn Rambo 6 rauskommt, heißt die Mission dann: Wie komme ich ohne Verletzung als Kriegsveteran vom einkaufen nach Hause :D

    Wo ich bin herrscht das Chaos, aber ich kann net überall sein :D

  • Rambo 4 war doch geil.Der war zwar brutal,in einigen Szenen sogar schon krass,aber dennoch geil.Und bitte hört mir auf mit dem:Ja,der Film war ganz ok aber die Story war beschissen bla bla.Was erwartet ihr von einem Action Film?Eine super Story? :D :D :D :D Dann guckt euch Titanic an,da habt ihr genug Story....

    ,,Weisst du,Mick hatte einmal gesagt man muss solange kämpfen bis man den Gong hört.Und wir beide haben den Gong noch nicht gehört,hmm?"

  • CapN

    Hier

    oder

    Hier

    Es stand eigentlich schon lange fest für Sly das er mehre Teile von Rambo dreht, stand sogar fest als Rambo 4 in die Kinos kam. Aber so viel ich weiss wird der V Teil nicht besonders brutal sondern eher ein wenig politisch...

    PS

    Ich bin mir sicher das dieser Teil nicht besonders gut bei den Zuschauern ankommen wird. Schließlich wollen Action Freaks Blut und Gewalt sehen, wenn ihr den vierten Teil gesehen habt wisst ihr was ich meine...

    2 Mal editiert, zuletzt von SaleX_Knight (26. September 2008 um 23:01)

  • Zitat

    Original von Mega Man
    Rambo 4 war doch geil.Der war zwar brutal,in einigen Szenen sogar schon krass,aber dennoch geil.Und bitte hört mir auf mit dem:Ja,der Film war ganz ok aber die Story war beschissen bla bla.Was erwartet ihr von einem Action Film?Eine super Story? :D :D :D :D Dann guckt euch Titanic an,da habt ihr genug Story....

    Um ehrlich zu sein: Ja! Man möchte wenigstens, dass der Drehbuchautor sich ein paar logische Gedanken macht. Ein Blutbad macht noch keinen guten Actionfilm. Im ersten Rambo-Film ist nur ein Mann gestorben und das durch einen Unfall. Der Film konnte mti Story punkten, indem er die Thematik traumatisierter Vietnamveteranen aufgriff. In der Buchvorlage sind übrigens sehr viel mehr Leute gestorben.

    Nehmen wir mal Actionkracher wie Last Action Hero, Terminator und Stirb langsam 3, nur so als Beispiele. Das erste ist eine gekonnte Parodie auf das gesamte Actiongenre, in dem ganz besonders Schwarzenegger sich selbst arg auf die Schippe nimmt und die gesamte Action übertrieben wirkt, aber dabei keinesfalls so blutrünstig ausufert wie in Rambo 4.
    Die ersten beiden Terminator-Filme: Eine Maschine in menschlicher Gestalt, die die Mutter ihres Feindes jagt, bevor dieser geboren wird? Ziemlich abgehoben, aber in einer Zeit, in der die Computer auf einer gigantischen Trendwelle schwammen, siehe auch Knight Rider, setzten diese Filme zum einen neue Maßstäbe in Action und Science Fiction, zum anderen auch in Story, denn sie warnen davor, zuviel Vertrauen in künstliche Intelligenz zu setzen in Zeiten, in denen quasi alles vom Computer gesteuert wird, und sie erklären, besonders stark in Teil 2, wieviel Verantwortung jeder einzelne für die Zukunft der gesamten Menschheit trägt und man niemals leichtfertig mit rasanten Entwicklungen umgehen sollte.
    Stirb langsam 3 ist ein überaus genialer Actionfilm mit Bruce Willis als John McClane. So unglaublich das klingt, in der ersten Hälfte des Films werden nur zwei Kugeln abgefeuert. Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel quer durch die Straßen von New York City, gespickt mit interessanten und teilweise recht kindgerechten Rätseln.

    Nur weil man keine rührselige Geschichte wie Titanic drin haben möchte in einem Actionfilm, heißt das nicht, dass da überhaupt keine Story drin sein sollte. Und viel Blut macht noch keinen Actionfilm. Da soll er ins platte Splatter-Genre rüberwechseln und sich neben Texas Chainsaw Massacre ( Gott, war der platt ) einreihen.

    "Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein."
    Johann Wolfgang von Goethe

    "Alle Kraft der Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Überwindung seiner selbst."
    Johann Gottlieb Fichte

    Einmal editiert, zuletzt von Markus (28. September 2008 um 08:55)

  • Davon abgesehen hat der vierte Teil eigentlich ein Gutes Ende geboten, John Rambo kehrt nach hause zurück. Und dort sollte man meiner Meinung nach ihn auch in Ruhe lassen. Wenn Stallone Rambo wieder auspackt so macht dies in meinen Augen das ganze wieder Kaputt.
    Denn irgendwann ist nun mal Schluss. Aber irgendwie habe ich die Befürchtung dass dies Krampfhaft weitergeführt werden soll.l