Arbeiten am Firebird

  • Hier werde ich sämtliche Arbeiten chronologisch dokumentieren, egal ob Wartungsarbeiten oder Arbeiten bzgl. des Umbau's.

    Den Anfang macht der Auspuff. Einer der Vorbesitzer hat sich als Tuner versucht und irgendwelche, nennen wir es mal "Endrohrblenden" angeschweißt. Sieht einfach sch**** aus. Desweiteren habe ich beim fahren ohne die Targa Dächer bei jeder Bodenwelle ein schäpperndes Geräusch gehört, dachte zuerst ein Auspuffschelle wäre lose, aber auf der Bühne fanden wir nichts. Als dann am Endtopf gerüttelt wurde war klar wo es herkam und da ich in Elspe nicht mit nem schäppernden Auspuff rumfahren will stand fest, der wird getauscht. Bzgl. Ersatzteile kann ich auch nur wie ChrisFTB bereits SF Custom Parts empfehlen. Super freundlich und flotte Lieferung. Leider gibt es dort keine Versandkostenfreie Lieferung ab Betrag X, sind aber mit Versand immer noch günstiger als andere Anbieter mit Versandkostenfreier Lieferung und Rabatt.

    Eigentlich wollte ich das alles selbst machen, aber da ich jetzt ne gebrochene Hand habe muss ich es machen lassen, der Gips kommt erst am 19. oder 20.8 ab. Vorraussichtlich nächstes Wochenende wird das ganze von statten gehen, Bilder von vorher/nachher werden nachgereicht.

    Gruß Seb

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • So, heute war es endlich soweit, der neue Auspuffendtopf samt neuen Endrohren ist dran und auch die Scheinwerfer klappen nach der Überholung der Stellmotoren wieder einwandfrei auf und zu.

    Hier mal ein Bild wie es im inneren der Stellmotoren aussah, nachdem sich die Plastikbuchsen, die als Mitnehmer für die Stellmotorwelle fungieren, verabschiedet hatten:

    Diese Buchsen wurden nun gegen welche aus Alu ausgetauscht, daher brauch ich mir deswegen keine Sorgen mehr zu machen.

    Nachdem das erledigt war, ging es an das Ende der "Pornoära".

    Ich hab zwar keinen Schimmer was sich einer der Vorbesitzer dabei gedacht hat, bestimmt nicht viel, aber seht selbst.

    vorher:


    ausgebaut:

    nachher: wird noch nachgereicht, wegen Zeitdruck konnte ich davon keine Bilder mehr machen.

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • Zitat

    Original von Privateer5000

    Nachdem das erledigt war, ging es an das Ende der "Pornoära".

    Ich hab zwar keinen Schimmer was sich einer der Vorbesitzer dabei gedacht hat, bestimmt nicht viel


    Wie Pornoära???

    Du hast die Rocketlauncher ausgebaut.........für SCUD-Raketen!! :P :P :D


    Junge Junge....die tun aber im Auge weh!
    Der Vorbesitzer hat wohl zuviel Fast and the furious und zuwenig Knight Rider geguckt! 8)


    Gruss Markus

    K.I.2.T. K.I.3.T.

  • So, hier nun die versprochenen Nachher-Bilder vom Auspuff.
    Hab den Wagen gerade frisch gewaschen, daher sieht man noch unten an der Stoßstange ein paar Wassertropfen hängen. :D

    und im Profil:

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • So, nachdem ich diese §$%&%§& Garagentür repariert habe konnte ich heute endlich meine "neuen" Sitze einbauen. Leider war es mir aufgrund eines enormen Zeitdrucks nicht möglich Bilder zu machen, reiche aber welche nach dem PKF Treffen am Samstag nach. Ich war erstaunt wie einfach das ganze ging. Ein mittlerer Kreuzschraubenzieher und eine Ratsche mit 13er Nuss sowie 45 Minuten Arbeit und schon war das ganze erledigt. Auf das Entrosten der Sitzschienen der PMD Sitze habe ich aus Zeitgründen verzichtet, habe einfach die von meinen Standardsitzen drangeschraubt, diese sind nämlich noch Top. Eine Probefahrt wurde auch noch gemacht und ich freue mich schon auf die nun äußerst bequeme Fahrt am Samstag.

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • Wird Zeit, das hier zu vervollständigen.
    Diese Saison wurden die Bremsen erneuert, neue Beläge vorne und die Bremstrommeln hinten wurden komplett überholt, also neue Bremsbacken, neue Federn und auch neue Radzylinder, da die alten sifften.
    Leider existieren hiervon keine Bilder, da ich bei den Arbeiten nicht anwesend sein konnte aufgrund zu vieler Arbeit, aber irgendwie muss das ganze ja auch finanziert werden.

    Die Freude über die bessere Bremsleistung hielt nur kurz, da jetzt auf einmal die hinteren Bremsen anfingen heiß zu laufen, vorallem die linke. Zuerst haben wir es auf eine zu stramme Voreinstellung der Bremsen hinten geschoben, aber auch nachdem wir das behoben haben schleifen die Bremsen hinten immer noch. Meine neue Vermutung jetzt ist, dass die Bremsschläuche verstopft/aufgequollen sind und daher die Bremsflüssigkeit beim lösen der Fußbremse nicht richtig abfließen kann. Bei den alten Bremsen fiel das nicht auf, da die alten Beläge stark verglast waren. Ich werde also die Tage neue Bremsschläuche holen und diese dann ersetzen. Mehr dann wenn auch diese Arbeiten abgeschlossen sind.

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

    Einmal editiert, zuletzt von Privateer5000 (23. Juli 2011 um 15:21)

  • immer wieder schön anzusehen, wie alle nen kleines Kennzeichen hinten haben und mein Bird der einzige ist, der keins hat -.-
    man wollte mir nur ein LKW-Kennzeichen für hinten geben...

  • Zitat

    Original von TRANS AM
    immer wieder schön anzusehen, wie alle nen kleines Kennzeichen hinten haben und mein Bird der einzige ist, der keins hat -.-
    man wollte mir nur ein LKW-Kennzeichen für hinten geben...


    Falls es Dich beruhigt. Du bist nicht der einzige... ;)

    banner.gif

  • Das mit dem Kennzeichen liegt eben leider im Ermessen der Zulassungsstelle. Obwohl bei mir das kleine schon eingetragen war, brauchte ich bei der Ummeldung eine neue Genehmigung. Ich musste den Wagen vorführen und dann wurde mit dem Zollstock gemessen.

    Bzgl. des Auspuffes: mein Vogel ist jetzt leiser als vorher. Später kommt vielleicht wieder etwas sportlicheres rein aber so gefällt mir die Optik besser und man hört den V8 immer noch schön blubbern :D

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

    Einmal editiert, zuletzt von Privateer5000 (23. Juli 2011 um 15:22)

  • Zitat

    Original von TRANS AM
    man wollte mir nur ein LKW-Kennzeichen für hinten geben...


    da musst du auf der zulassungsstelle nur sagen, dass kein großes in den ausschnitt reinpasst. da die die amifahrzeuge nicht kennen, glauben die das.
    so hab ich das gemacht, und anstandslos dann auch ein kleines bekommen.

    Internetseite mit Umbautagebuch, Projektdetails, Gästebuch, Fotos: http://www.christians-kitt.de
    Fahrzeug: 1991 Firebird 3,1L V6 --> Umbau auf 5,7L V8

  • Nein, bei uns verlangen sie dann, dass man mit dem Wagen vorbeikommt und sie nachmessen. Und ein Kuchenblech "passt" dann auch...

    Achja, um vorbeizukommen sollte ich damals noch eine 5-Tages-Zulassung nehmen (der Wagen war ja noch nicht zugelassen)... Ich hab dann vorgeschlagen, dass ich auch erstmal 2 normale Kennzeichen nehmen kann und dann nur das hintere austausche... da fiel denen auf, dass das ja auch ginge (und deutlich unaufwändiger und billiger gewesen wäre :rolleyes: )

    Wie dem auch sei... Bei uns bekommt man keins, wenn nicht unbedingt notwendig. Und das ist beim Firebird halt leider nicht der Fall...

    Ein Kumpel meinte mal, man bekäme evtl. eins, wenn man sagt, dass oft kleine (Nachbars-)Kinder am Wagen spielen und sich am überstehenden Kennzeichen verletzen könnten. Aber wie gesagt... das ist alles maximal im Ermessen... Ich hab in Erfurt aber auch schon Fahrzeuge mit kleinem Kennzeichen gesehen...

    banner.gif

  • Ich war in Berlin bei der Zulassungsstelle und musste den Wagen da in son Glashaus fahren. Sie haben dann auch nachgemessen. Ein kleines Kennzeichen wollte man mir partu nicht geben.

    Die Aussage des überaus schlecht gelaunten Mitarbeiters war lediglich: "Es geht hier nicht nach Schönheit!"

    Einmal editiert, zuletzt von TRANS AM (28. Juli 2011 um 18:00)

  • Man müsste da wirklich mal bei Herstellern von GFK-Stoßstangen nachfragen, ob die nicht mal Stoßstangen produzieren, die absichtlich einen zu kleinen Ausschnitt haben, dass ein Kuchenblech um 1 cm gerade NICHT reinpasst ;)

    Internetseite mit Umbautagebuch, Projektdetails, Gästebuch, Fotos: http://www.christians-kitt.de
    Fahrzeug: 1991 Firebird 3,1L V6 --> Umbau auf 5,7L V8

  • Zitat

    Original von TRANS AMDie Aussage des überaus schlecht gelaunten Mitarbeiters war lediglich: "Es geht hier nicht nach Schönheit!"

    Das sagte mir der TÜV.
    Was das Kennzeichen angeht, geh zum Chef der Zulassungsbehörde, verlange ihn, die sind "meistens" sehr nett und haben verständnis für sowas. Zumindest war es bei mir so.

    Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

  • Bätsch, ich musste "nur" 30 Tacken berappen für eine erneute Außnahmegenehmigung und das obwohl ein kleines Kennzeichen bereits eingetragen war.

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • Die in den Behörden sind alle nur neidisch !!!
    Die Tochter vom Chef in Ingolstadt bekommt ohne Probleme das Kennzeichen
    IN - A1
    Hätte sie nen Ami dann auch noch in Engschrift. Aber wehe andere brauchen das, dann tun die alles das du es nicht bekommst! Ist es nicht so?

    Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

  • Meine Front wird ja noch ersetzt :P.

    So, Leute jetzt nicht falsch verstehen, aber hier geht es eigentlich um Arbeiten an meinem Vogel und nicht um eine Diskussion bzgl. Kennzeichengrößen. Wenn noch Gesprächsbedarf in dieser Richtung besteht bitte nen neuen Thread im Replica-Allgemeinem aufmachen.

    Danke

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • So, nachdem ich jetzt ja schon einiges an Teilen zusammengetragen habe wurde es mal Zeit, dass man mal außer der Haube, die ja schon von Werk drauf war, auch mal etwas an Veränderungen sieht.

    Am Freitag wurden neben dem Austausch der Motorhaubendämpfer (adios Holzlatte :evil: ) auch einige optische Veränderungen vorgenommen, die das wären:

    * Montage der 15 Zoll Turbo Cast Felgen

    * Austausch der !!!nachträglich!!! eingebauten EU-Rückleuchten (Vollhonks) gegen 82er Trans Am Leuchten

    * Austausch des Originallenkrades gegen ein Grant Lenkrad mit dem Adapter, der für Joao's Gullwing benötigt wird

    Hierbei muss ich aber wohl leider den Vorwurf des nachmachen's gefallen lassen, da ich nach Bestellung des Lenkrades gemerkt habe, dass es dasselbe ist, dass Andreas verbaut hat. Zu meiner Verteidigung: mir hat einfach kein anderes Grant Lenkrad gefallen 8) . Der Hupenknopf wird noch getauscht, der Pontiac Hupenknopf ist eine temporäre Lösung, bis ich mit der Abänderung des originalen Grant Hupenknopfes fertig bin. Was daraus wird, verrate ich aber erst wenn es fertig ist.

    Aus dem Bender CS-Cartoon

    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!

    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

    2 Mal editiert, zuletzt von Privateer5000 (16. Oktober 2011 um 18:57)