Mein K.I.T.T. bei "Alarm für Cobra 11"

  • Wie vor einer Weile schon im News-Thread gepostet wurde, sollte David Hasselhoff einen Gastauftritt mit K.I.T.T. im Pilotfilm zur nächsten Staffel von "Alarm für Cobra 11" bekommen...

    Schon im März kontaktierte mich die Produktionsfirma Action Concept, ob ich meinen Wagen dafür zur Verfügung stellen würde und ich sagte selbstverständlich zu.

    Der erste Drehtermin sollte der 03.04. sein, da David am 04.04. eh in Köln für "TV Total" sein sollte und auch sonst im April diverse Termine hatte, weshalb er komplett in Deutschland war. Leider kam es dann doch noch nicht dazu und der Drehtermin wurde auf 10.05. verschoben...

    Kurz vor dem 10.05. bekam ich bescheid, dass immer noch keine wirkliche Zusage von Hasselhoff vorliegt und man sich entschlossen hatte, jetzt ohne ihn zu drehen, da die Zeit davonlief und man im Zeitplan für die Serie eigentlich schon viel weiter war...

    Extra für die Dreharbeiten wurden 3 Firebirds auf "K.I.T.T." getrimmt. Sicherlich nicht 100%ig originalgetreu... aber für den Otto-Normal-Zuschauer sicherlich ausreichend. Da mein Wagen im Endeffekt dann "zu originalgetreu" war, wurden die Aufnahmen mit ihm dann auch als Close-Up-Car auf die Innenaufnahmen beschränkt - Cockpit, Voicebox, Turbo-Boost-Knopf und Gullwing-Lenkrad fehlten noch für die Folge... sämtliche Außenaufnahmen, Verfolgungsjagden und Stunts wurden mit den anderen Fahrzeugen gedreht... wobei wohl auch ein Turbo-Boost vorkommen wird, so dass mindestens eins der Fahrzeuge die Dreharbeiten nicht überlebt hat ;)

    Als Termin mit meinem K.I.T.T. wurde nun der 12.06. angesetzt... als Nachdreh für den Piloten, der eigentlich schon seit Wochen komplett im Kasten ist.

    Dafür bin ich gestern nach Köln gefahren, um heute bei den Dreharbeiten zu weiteren Folgen dabei zu sein und mir das ganze einfach mal anzuschauen. Immerhin schaue ich die Serie auch schon seit der ersten Folge 1996 und habe seitdem nur wenige Episoden verpasst. Der Nachdreh mit meinem Wagen war für die Mittagszeit angesetzt und dauerte nur ca. 30-45 Minuten.

    Ich habe mir Marcel (Bandit) zur Unterstützung mitgenommen, damit er ein bissel filmt, da ich selbst ja mit eingebunden war, den Wagen zu bedienen... Erdogan Atalay und Tom Beck saßen nicht selbst im Wagen. Da man in den Szenen nur Hände und Beine sieht, wurde der Dreh mit "Doubles" durchgeführt...

    Allerdings hat man für uns ein kurzes Treffen mit beiden Hauptdarstellern organisiert - für Fotos am Wagen. Außerdem hab ich mir Autogramme auf die Innenverkleidung meiner Heckklappe geben lassen - als kleines Andenken...

    Wir haben jede Menge Fotos und Videos gemacht. Es wird also noch einiges kommen... Für heute muss allerdings ein kleines Bild reichen... Den Rest liefere ich nach...


    Alles in allem - auch ohne Hasselhoff - ein sehr interessantes Erlebnis und ein spannender Tag. Bin schon sehr gespannt, wie K.I.T.T. in die Serie eingebunden wird. Tom Beck hat uns schon ein bissel was erzählt - verraten werde ich aber mal noch nichts... Wir sehen es ja dann alle im Herbst bei RTL :)

    banner.gif

  • Hallo,

    das klingt ja super.

    Hoffentlich ist KITT noch ganz. In der Serie gehen ja ab und zu ein paar Fahrzeuge kaputt.

    Bin echt gespannt, was im Herbst kommen wird.

    Wie sind die 2 Schauspieler so am Dreh?

    ZEUS

  • Genau DAS hat noch gefehlt,das die Jungs von Action Conccept mal den KITT unter ihre Fittiche nehmen!! :D :D
    Ich wusste das das irgendwann mal passieren wird!! :P
    Vielleicht sollten sich die Amis das mal anschauen wie ne Actionserie machen RICHTIG geht!

    Aber eins weiss ich jetzt schon,die Ami KR Fans werden blau vor Neid!! :D :D :D

    K.I.2.T. K.I.3.T.

  • Klingt äusserst interessant!!! Werde ich mir natürlich nicht entgehen lassen!!!
    Auch wenn ich mit Cobra11 sonst nichts anfangen kann. Gehört schon mehr zu ner guten Serie als nur am Meter Autos in die Luft zu jagen....

    Aber diese Folge hat ja jetzt schon Kult Status! ;)
    Schade dass es mit DH nichts wurde...

    Mein Bird: Pontiac Firebird Trans Am 5.0 V8 Aut., Bj 1990/91, Schwarz/Beige, Km-Stand 30.09.2023: 38'000

  • Zitat

    Original von ZEUS
    Wie sind die 2 Schauspieler so am Dreh?


    Sehr locker, extrem freundlich und zuvorkommend (haben sich mehrfach erkundigt, ob wir irgendwas essen/trinken wollen (am Catering durften wir eh teilnehmen) und ob es uns gefällt)... Sie ließen es sich auch nicht nehmen uns nochmal eine gute Heimreise zu wünschen, als sie mit ihren Fahrzeugen nochmal an uns vorbeifuhren. Auch der Rest des Teams war supernett. Alles echt klasse.

    K.I.T.T. selbst fanden sie offensichtlich auch sehr interessant. Beide saßen auch mal eine Weile am Steuer und ließen sich alles erklären. Erdogan Atalay meinte, dass er früher auch selbst viel "Knight Rider" geschaut hat und Tom Beck verließ den Wagen mit einem zackigen "Cool!"...

    Wir haben das auch alles gefilmt... Wird also wie gesagt noch einiges zu sehen geben. Ich muss die Daten allerdings erst noch mit Marcel austauschen, da er einiges davon nur auf seiner Kamera hat und ich einiges nur auf meiner...

    banner.gif

  • Cool..

    Als ich gesehen hatte das es mal eine Verfolgungsjagd mit einem Pontiac gab war mir klar das es bald noch etwas mit KITT geben würde.

    Bekommen wir den Tag wo die Folge gesendet wird hier auch nochmal gesagt?

    Greez Dominik

  • Naja, Verfolgungsjagden mit Firebirds gab es in den letzten 15 Jahren bei "Cobra 11" sicherlich schon 5-6 Stück... Das hat nix zu sagen...

    Den genauen Sendetermin gebe ich natürlich noch bescheid, sobald er feststeht...

    banner.gif

  • Zitat

    Original von GrandmasterA
    Naja, Verfolgungsjagden mit Firebirds gab es in den letzten 15 Jahren bei "Cobra 11" sicherlich schon 5-6 Stück... Das hat nix zu sagen...

    Oh, dann entschuldige die Frage bitte... Ich wusste das nicht. Ich schaue nicht so oft Cobra 11 da ich abends meistens am PC sitze. Da verpasst man halt die Verfolgungsjagden mit den Pontiacs;).

    Greez Dominik

  • Ein Grund, sich die Serie mal wieder anzuschauen. :)

    ,,Weisst du,Mick hatte einmal gesagt man muss solange kämpfen bis man den Gong hört.Und wir beide haben den Gong noch nicht gehört,hmm?"

  • So, inzwischen sind die Fotos auf meiner Webseite online...

    Eine kleine Auswahl:


    Dreharbeiten mit K.I.T.T. und Körper-Doubles für Semir und Ben:


    Tom Beck in meinem K.I.T.T.:


    Erdogan Atalay in meinem K.I.T.T.:


    Autogramm auf meiner Heckklappenverkleidung:


    Zahlreiche weitere Bilder gibt es unter:
    http://www.myKITT.de/presse_cobra11.php

    Videos reiche ich noch nach :)

    banner.gif

  • DER Hammer....komme leider nicht so oft zum TV gucken. Wenn Cobra 11 läuft, zappe ich nicht weg. Und wenn dein KITT kommt, schalte ich ein oder zeichne auf :D

    82's T/A, Hardtop, Tan Vinyl-PMD's

  • Bin ja gespannt, wie sie KITT da in die Handlung integrieren. Handelt es sich handlungsmässig um DEN (Original) KITT (welcher von Michael Knight gefahren wurde) oder auch "nur" um einen Nachbau? Wird er sprechen und wenn ja mit was für einer Stimme?

    Bin echt gespannt...! :)

    Mein Bird: Pontiac Firebird Trans Am 5.0 V8 Aut., Bj 1990/91, Schwarz/Beige, Km-Stand 30.09.2023: 38'000

  • Bin auch Cobra 11 Zuschauer seid dem ersten Tag. Besonders weil sie ständig in meiner Umgebung drehen. War auch schon dutzende Male bei den Dreharbeiten anwesend und hab z.B. bei -10 Grad den ganzen Tag ausgeharrt,um zusehen wie die Actionszene in den Kasten kommt.

    Sie legen zwar nicht 100%ig Wert darauf,das es Akkurat aussieht (da wird ein BMW E36 als E46 umgeschminkt oder ein Opel Omega in einen VW Pheaton umgestrickt),aber die Stunts dann selber,können sich einfach sehen lassen.

    Und mich freuts einfach mal wieder einen schwarzen Trans Am durchs TV fliegen zusehen. :D

    Bin ja mal richtig gespannt was kommen wird. :P


    Gruss Markus

    K.I.2.T. K.I.3.T.

  • War auch schon oft da,

    habe sogar die strecke mit Asphaltiert, quasi "Heiliger Boden" für jeden Actionfan.

    habe ein paar Bilder von Semirs Stunt BMW, nach den Dreharbeiten machen können.

    Und die Wohnen von mir nicht weit weg, wenn ich über die Straße gehe bin ich im Feld uns kann dort ab und zu die Ecposionen und er gleichen hören.

    Auf Alarm für COBRA 11 freuhe ich mich auch schon.

    Hoffe wir denke alle daran!!!!

  • Hallo,

    kann man da so einfach hingehen und sich die Dreharbeiten anschauen?

    Wäre ja schon mal cool, live dabei zu sein.

    Bei meiner Oma wurde auch mal in der Straße in Leverkusen gedreht. Da bekam jeder Anwohner einen Brief, dass während der Dreharbeiten "geschossen" wird.

    Bin echt gespannt, wie die Folge wird.

    ZEUS

  • ZEUS

    nein da ist ein Zaun um das Gelände, also zumindest hier bei uns in der Gegend wo sie immer die Autobahn Szenen drehen das machen sie in Siersdorf.

    Ich war dort wegen Bauarbeiten mal wie gesagt und konnte zusehen und Bilder düfte ich nur von den Stuntwagen machen als sie fertig sind.

    Wenn man glück hat kann man aber wie einige mir mal sagten auch mal zusehen wenn die da gute laune habe. nur wann die drehen ist dann immer so ne sache weil sie es ja nicht immer goß ankündigen.

    http://www.ftl-germany.com/

    das ist die Filmautobahn in Siersdorf,

  • Das mit dem Autogramm auf der Heckklappenverkleidung hätte ich zwar nicht erlaubt, aber insgesamt schöne Pics. Glückwunsch :)

    ,,Weisst du,Mick hatte einmal gesagt man muss solange kämpfen bis man den Gong hört.Und wir beide haben den Gong noch nicht gehört,hmm?"