Making of a Turbo Boost

  • Danke, cooles Video :D.


    Die Flugbahn sieht tatsächlich sehr ähnlich aus wie man's von KITT gewohnt ist. Die Sandsäcke scheinen nicht viel gebracht zu haben. Wie wär's wohl gewesen, Rampe etwas weniger steil, dafür mehr Tempo...? Hmm....

  • Der Sprung ging ja mal in die Hose, aber das hätte ich denen auch so sagen können als ich die Rampe sah. Mit der Neigung und Speed hätte der Wagen über mehr springen können als nur über 2 Motorhauben von Polizeifahrzeugen. Preis Leistung hat sich der Stunt wohl nicht rentiert was :)

    Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

  • Was bringen eigentlich Sandsäcke im Kofferraum? Sobald der in der Luft ist, ändern die doch auch nix mehr an der Fluglage, oder? Den Luftwiderstand kann man bei der kurzen Flugzeit doch vernachlässigen, oder?


    Oder sollen die Sandsäcke vielleicht direkt schon das Ein- und Ausfedern auf der Rampe beeinflussen? Hm....


    Auf jeden Fall ein ganz schöner Satz!

  • Da geht es darum die Frontlastigkeit durch den Motor auszugleichen. Im Flug zieht der Wagen mit dem Gewicht vorne nach unten.
    Wenn er ausbalanciert ist, fliegt er ohne überzukippen. Haben die aber definitiv nicht geschafft. :(


    Die Rampe war ja ein Witz.


    Teddy

  • Na was die Sandsäcke bewirken sollen,erklärt der Stuntman ja vorher. 8) ;)


    Das die Rampe ein Witz ist,liegt daran das die Strasse auf der gefilmt wurde,nur eine bestimmte Zeit gesperrt war,und für den Aufbau einer vernünftigen,längeren Rampe,einfach die Zeit fehlte.


    Und wenn ich so die Landung sehe,erinnert mich das an einige Turbo Boost Szenen bei der KITT genauso landete. :P



    Aber woher wusste ich nur das einige direkt sagen werden: Oh,die arme Haube!!! :D :D :D

  • Ja vom Prinzip her ist mir schon klar, was die Sandsäcke bewirken SOLLEN...aber wie schnell fallen zwei verschiedenschwere Gegenstände, wenn man den Luftwiderstand nicht berücksichtigt? Genau, gleich schnell. Ich glaube es kommt vor allem auf das Moment und die daraus folgende Nickbewegung an. Dadurch, dass beim Überfahren der Rampe das Fahrwerk stark ein- und gleich danach wieder ausfedert, ensteht sowas wie eine Katapultwirkung. Und die ist beim leichteren Heck vielleicht stärker. Hm, keinen Plan, aber sowas interresiert mich halt immer.


    Egal, K.I.T.T. ist zwar auch oft beschissen gelandet, aber niemals SO beschissen :D

  • lol Tobi das stimmt. Zum Thema Sandsäcker, der Beitrag ist wohl gute 30 Jahre alt bald. Das wissen über Physische und bla bla dings da war halt noch net so da wie es heute ist ...

    Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

  • Zitat

    Original von TobiTheDuck
    Egal, K.I.T.T. ist zwar auch oft beschissen gelandet, aber niemals SO beschissen :D


    Ja...genau! :P




    Nur mal so als Beispiele...... :D :D :D



    Die Sache mit den Gegengewichten im Kofferraum sind gang und gebe bei Autosprüngen in Film und Fernsehen,wenn das Fahrzeug nicht vorher modifiziert wurde.
    Bestes Beispiel ist Colt Seavers Truck wo ein spezielles Sprungfahrzeug verwendet wurde.
    Dort wurde der Motor weit nach hinten versetzt und steckte zwischen den Vordersitzen,um eine bessere Gewichtsverteilung zuerzielen. ;)


    Nur leider hat jedes Fahrzeug seine eigene,spezielle Flugbahn.




    Gruss Markus

  • Zitat

    Ach mei, die Haube, davon wurden in Knight Rider doch etliche zerstört nich...


    Wat habt ihr immer nur mit der Haube???? ?( :P


    Zitat

    Original von TobiTheDuck
    Jaja, na gut, ihr habt ja recht...im Bloopers Reel siehts halt net ganz so schlimm aus. Hast auch was von den Dukes? ;)


    Klar....geh mal auf Youtube und gib mal Dukes of Hazzard ein!! :D


    Meinst du sowas hier???
    General Lee kaputt,dann wieder ganz und am Ende wieder kaputt

  • Markus1605: hast du das falsche Video erwischt? Hier wird eine Möhre für eine Stunt Show aufbereitet (Hazzard County Stunt Show), hat an sich nichts mit Bloopers oder ähnlichem von der Show zu tun. Aber trotzdem: cooles Video...und der Uploader hat noch mehr zu bieten ;)

  • Nööö...war pure Absicht! :D
    Hat doch was mit den Dukes zutun...oder?? :P


    Ich persönlich fand das Video sehr interessant,zusehen wie sie eine Autoleiche mit 5 m2 Blech und 10 Kilo Spachtel hübsch machen,nur um in spektakulär zu zerschreddern. :P

  • Ja schon, hat was richtig meditatives.....


    Meinte bloss, die Bloopers von KR stammen ja von den Dreharbeiten. Dein Video ist die Aufbereitung eines General Lee für eine Stuntshow.


    Ich vermute mal, das was man im Video zu sehen kriegt, ist in gewissen Werkstätten an der Tagesordnung :D (mal vom Innenraum abgesehen).