Ernest Borgnine (alias Dominic Santini) gestorben


  • Ernest Borgnine gestorben


    Schauspiellegende Ernest Borgnine ist tot. Der Oscarpreisträger starb nach Angaben des Senders CNN am Sonntag im Alter von 95 Jahren.


    NEW YORK . Oscarpreisträger Ernest Borgnine ist tot. Die Schauspiellegende starb nach Angaben des Senders CNN am Sonntag im Alter von 95 Jahren in Los Angeles. Borgnine sei im Kreise seiner Familie gestorben, hieß es. Einer seiner letzten Auftritte war Anfang des Jahres: Zum 100. Geburtstag des Filmstudios Paramount hatte er mit Dutzenden anderen Hollywoodstars für ein Foto posiert. Er war der zweitälteste nach dem sieben Wochen älteren Kirk Douglas.


    Borgnine hatte nach einer zehnjährigen Laufbahn bei der Marine zum Film gefunden. Sein Durchbruch war 1953 die Rolle eines Marinesoldaten: Sergant „Fatso“ Judson in dem Pearl-Harbor-Drama „Verdammt in alle Ewigkeit“. In Kriegsfilmen spielte er seine wichtigsten Rollen, aber auch in Western und anderen Filmen. Der größte Erfolg war 1955 „Marty“. Für seine Darstellung des scheuen Fleischers hatte er ein Jahr später den Oscar bekommen.


    Jüngere Zuschauer kennen ihn als „Dominic Santini“ in der Achtziger-Jahre-Serie „Airwolfe“. Und auch die jüngsten haben von Borgnine zumindest gehört: In der Originalversion der Trickfilmserie „SpongeBob Schwammkopf“ sprach er den dicken „Mermaid Man“.


    Quelle: http://www.abendblatt.de/kultu…t-Borgnine-gestorben.html

  • Er war echt ein super Schauspieler.


    In Der Supercop trat er ja als Polizei-Kollege Willy Dunlop von Terence Hill alias Dave Speed auf.


    Unvergessen natürlich auch seine Rolle als Dominic Santini in Airwolf.


    R.I.P Dominic Santini

  • Genau, ich kenne ihn besser vom Supercop, wo Terence Hill ihn immer auf die Palme brachte mit seinem Null Blick :)
    Möge er in Frieden ruhen der gute...

    Mein Ami lang und breit, ich tank ihn voll und komm nicht weit!

  • So weit muss man gar nicht zurückgehen. Vor kurzem war er in dem Film R.E.D. mit Bruce Willis zu sehen als Archivar beim Geheimdienst.


    Ruhe in Frieden


    Leider verschwinden immer mehr Helden der Kindheit, aber so ist nun mal das Leben.

    Aus dem Bender CS-Cartoon


    Zitat

    Na klasse, NOOBS!!


    Wie finden Sie mein Posting? Call 1-800-jemanden-den-es-interessiert

  • Zitat

    Original von Privateer5000


    Leider verschwinden immer mehr Helden der Kindheit, aber so ist nun mal das Leben.


    Genau das gleiche habe ich auch gedacht als ich den Trailer zu Expendables 2 gesehen habe. :)


    Ist zwar nicht ganz die Kindheit aber zumindest nah dran....


    Unvergessliche Filme wie


    Convoy
    Das dreckige Dutzend
    Airwolf
    Im Westen nichts neues
    Der Supercop
    usw......