Radio Antenne fährt nicht mehr rein

  • Hallo zusammen

    Das neueste Leiden meins Bird ist, dass die automatische Radio Antenne nicht mehr rein fährt. Der Motor der die Antenne beim Ein- und Ausschalten des Radios Raus- bzw. Reinfährt hat auch den ewigen Umgang, sogar wenn die Zündung abgestellt ist. Wir mussten ihn abhängen. Leider ist die Antenne in Mittelposition stehen geblieben und sie will einfach nicht mehr rein. Mein Mechaniker hat mir gesagt, dass eine neue 500.-- Kröten kosten würde.... 8o

    Hat jemand von euch Erfahrung in dem Bereich? Da ich praktisch nie UKW Radio höre müsste von mir aus der Empfang nicht mal funktionieren. Aber dauernd halb ausgefahrene Antenne ist halt doof. Ausserdem kann ich ihn so in der Einstellhalle gar nicht mehr richtig abdecken.

    Die 500.-- plus Einbau sind mir aber momentan schon gerade ein wenig zu Viel für etwas dermassen unwichtiges, wenn es nicht sein muss.

    Wie kriegt man die Antenne wieder rein oder was gibt es für Alternativen?

    Danke für die Hilfe!

    Mein Bird: Pontiac Firebird Trans Am 5.0 V8 Aut., Bj 1990/91, Schwarz/Beige, Km-Stand 30.09.2023: 38'000

  • hast du Teilkasko?

    Ansonsten:

    Ich hab mir eine manuelle einbauen lassen. Die kostet weit weniger
    und tut ihren Dienst. Schöner als eine Scheibenantenne ist sie auch.
    Kannst , wenn du sie wirklich nicht brauchst, auch einfach mal "abzwicken"
    damit sie nicht übersteht. Ausbauen ist so oder so eine grosse Sache.

    Für mehr Infos und Fotos schick PN..

  • Zitat

    Original von Transporter
    Ausbauen ist so oder so eine grosse Sache.


    Da muss die Motorhaube runter und der Kotflügel runter. Dann kann man sie abbauen.

    Haben wir im Zuge des Replikabaus bei mir auch entfernt und dann noch das Loch im Kotflügel zugeschweisst. Da gibt's aber auch Kunststoff-Abdeckungen für...

    Hier ein Bild:

    [Blockierte Grafik: http://www.mykitt.de/img/gal_umbau043.jpg]


    Abzwicken geht natürlich auch. Aber halt sicherlich nicht so sauber, dass es gut aussieht...

  • Ausbauen ist überhaupt keine grosse Sache, sondern faires und ehrliches Schrauben: Motorhaube und Kotflügel müssen nicht komplett runter! Innenkotflügel auf der Beifahrerseite entfernen reicht.

    Deine Seele ist gerissen (die deiner Antenne ;)). Drück sie mit sanfter Gewalt rein, wenn sie eh kaputt ist - und du eh nie Radio hörst.

    500 Kröten sind übrigens deutlich zuviel. Auch mit Einbau.

    VG Marcel

    3 Mal editiert, zuletzt von Bandit (6. November 2015 um 01:05)

  • Tja...500 Schweizerkröten.....so ist das hier.

    Bei unserem ersten Dacia war der Zahnriemen fällig. Hier ca. Fr. 1'100.--, bei euch ca. € 350.--, davon gab's dann noch die 19% MwSt. zurück. Ich bin schon bereit, in der Schweiz für gewisse Sachen mehr zu bezahlen - aber alles im Rahmen.

  • Nicht böse sein, aber dann solltest du vielleicht die Antenne SELBER einbauen.

    Das setzt wirklich nicht viel handwerkliches Geschick voraus, und du kommst mit ca. 100 Euro für eine Antenne hin (wenn überhaupt).

    Als Werkstatt würde ich mich wirklich freuen, solch zahlungskräftige (und zahlungswillige!) Kunden zu haben...

    Einmal editiert, zuletzt von Bandit (13. November 2015 um 10:21)