Knight-Rider-Board
  :: Start   :: Portal   :: Registrierung   :: Kalender   :: Mitglieder   :: Suche   :: Team   :: Hilfe   :: Nutzungsbedingungen   :: Impressum  

Knight-Rider-Board » Das Original » Allgemeines » Heutiger Stand von Knight Rider in der Gesellschaft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Heutiger Stand von Knight Rider in der Gesellschaft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Transporter Transporter ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2328.jpg

Dabei seit: 12.07.2004
Name: Stefan
Land: Schweiz
Ort: Schönenwerd SO

Heutiger Stand von Knight Rider in der Gesellschaft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo KR-Freunde

Mich würde mal interessieren, wie ihr als KR-Fans heute (2014) den Stand von Knight Rider in der Gesellschaft seht und erlebt. Nie gab es so viele Replicas wie heute. Immer wieder tauchen neue, schön gemachte Modelle auf, KR läuft auf RTL Nitro aktuell etc..

Was mir positiv auffällt:

+ Immer häufiger werden neue Funktionen in aktuellen Autos mit KR von damals verglichen (Prius parkt selber ein etc..)
+ Es gibt immer wieder neue, schöne Fanartikel von denen wir damals nur träumen konnten.
+ KITT ist noch immer "typisch 80s"! Ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=yg9YJdqf1ao

Was mir negativ auffällt:

- KR wird heute oft nur geguckt, um sich über die Fehler lustig zu machen. Ich selber schaue KR im Grunde nur für mich alleine, weil mich diese ganzen "geeht ja gar niicht" Sprüche nerven.. Manche tun so als ob sie das Rad neu erfunden hätten wenn sie irgend einen Fehler finden...
- Auch wenns eigentlich auf der Hand liegt.. aber "neue" Fans gibt es kaum. Und das obwohl die Serie ja immer wieder irgendwo läuft. Frage mich manchmal ob KR einfach "zu wenig brutal" ist..

Wie seht ihr das? Wo steht KR heute... Sind wir "alten" Fans am Aussterben oder wird die Fangemeinde Nachwuchs erhalten?

Mal sehen ob sich daraus eine gute Unterhaltung ergeben kann.

Grüsse

__________________
Pontiac Firebird Trans Am 5.0l V8 (1991) --> www.transam.ch

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von Transporter: 18.02.2014 00:41.

18.02.2014 00:28 Transporter ist offline E-Mail an Transporter senden Homepage von Transporter Beiträge von Transporter suchen Nehmen Sie Transporter in Ihre Freundesliste auf
Knight2008 Knight2008 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2348.jpg

Dabei seit: 15.02.2009
Land: Deutschland
Ort: Fulda

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Junge Junge was machst du dir denn zu so später Stunde für Gedanken großes Grinsen .

Nun um meinen Teil dazu beizutragen:
KR ist einfach, sagen wir mal "überholt". Heutzutage steht der Nachwuchs eher auf HD-Serien mit heißen Bräuten aus der Zeit in der sie sich befinden. Auch wenn KR vielleicht viel Humor zu bieten hat und TNT zum Beispiel eine HD-Version sendet (ist das noch der aktuelle Stand?) wird man 90% der Jugend nicht mehr zu Knight Rider bewegen können, denn die Serie ist nun mal 32 Jahre alt. Natürlich, Ausnahmen gibt es immer. Mich zum Beispiel hat Knight Rider ja 2006 gepackt. Da war ich 10 und war offen für vieles. Würde ich es mir jetzt anschauen, würde ich wahrscheinlich müde drüber lächeln. Aber nun ist es ein Teil meiner Jugend und dazu stehe ich auch offen.

Aber um mich beim Wort "Nachwuchs" nicht nur auf Kinder und/oder Jugendliche zu beziehen. Man kann damit ja auch Erwachsene definieren die, die Lieblingsserie aus ihrer Jugend wieder für sich entdecken. Das ist immer noch im Rahmen des Möglichen und wir mit Sicherheit hin und wieder passieren.

Das sind meine 2 Cents.

__________________
Greez Dominik
18.02.2014 10:05 Knight2008 ist offline E-Mail an Knight2008 senden Beiträge von Knight2008 suchen Nehmen Sie Knight2008 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Knight2008 in Ihre Kontaktliste ein
Teddy Teddy ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2360.jpg

Dabei seit: 26.06.2007
Name: Oliver
Land: Österreich
Ort: Purbach/See

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich sehe das ähnlich.
Neue Fans wird die Serie nicht mehr generieren, da sie schlicht überholt ist und nicht den Geschmack der Actionüberladenen Serienjunkies von Heute erfüllen kann.

Ich erlebe "täglich" das mich Erwachsene auf mein Projekt ansprechen und sich in Erinnerungen verlieren. Junge schauen mich aber immer mit verwuderten Blicken an.

Aber kurz auch zum Titel deines Beitrags:
Der Stand von Knight Rider ist immer noch sehr behaftet von Faszination und auch der Wiedererkennungswert ist sehr hoch. (bei der entsprechenden Zielgruppe) Kurz um, er ist sehr positiv.

Teddy

__________________

18.02.2014 16:33 Teddy ist offline E-Mail an Teddy senden Homepage von Teddy Beiträge von Teddy suchen Nehmen Sie Teddy in Ihre Freundesliste auf
Vampire-Knight Vampire-Knight ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-2039.jpg

Dabei seit: 03.01.2003
Land: Deutschland
Ort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ja 1992 zu Knight Rider gekommen... da war ich 9 und die Technik noch Zukunftsmusik.
Klar hat mich das fasziniert. Bis Mitte/Ende der 90er lief KR ja dann auch Samstag Nachmittag, und obwohl ich alle Folgen kannte, hab ich fleißig weiter geguckt. Dann war Pause bis die DVDs kamen.

Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber ich hab die mit meiner Freundin geschaut (auch viele Jahre KR-Fan) und wir haben uns echt beömmelt über die Fehler.
Und uns im gleichen Zug natürlich auch gewundert wie man so was nicht merken kann... aber ok.
Auch haben wir mal so bissel analysiert was eben technisch schon real war.
Automatisches Einparken gabs da aber immer noch nicht. Wenn ich da heute ne Werbung zu sehe denke ich auch: das haben die vor 32 Jahren schon "erfunden" großes Grinsen

Dennoch mag ich KR heute immer noch gerne, auch wenn mir die Zeit fehlt um es immer wieder zu schauen. Meinen Mann bekomme ich da jetzt nicht so dazu.

Brutalität ist nichts was mich dazu bewegt eine Serie gut zu finden.

Ich denke nicht dass es heute neue Fans gewinnen kann, und auch jeder Versuch einer "Neuauflage" scheitert an der Tatsache dass es nichts neues mehr ist. Vieles was in der Serie damals, und in den Neuauflagen heute gibt, ist nicht mal mehr so abwegig. Der Fortschritt geht zu schnell, die alte Faszination geht in der heutigen (Online-)Welt total unter weil eben vieles beinahe schon möglich ist.
Die Altfans die aber bis heute durchgehalten haben, werden bleiben smile

__________________
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gern' hätten

Vampirische Grüße

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Vampire-Knight: 19.02.2014 19:12.

19.02.2014 19:09 Vampire-Knight ist offline E-Mail an Vampire-Knight senden Homepage von Vampire-Knight Beiträge von Vampire-Knight suchen Nehmen Sie Vampire-Knight in Ihre Freundesliste auf
Markus1978 Markus1978 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2359.jpg

Dabei seit: 07.05.2010
Name: Markus Stöger
Land: Österreich
Ort: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte hier auch meinen Senf dazu geben smile
Ich bin KITT Fan seit ich 6 bin und nun bin ich 36, also ein wengal smile

Mein Sohn ist 5 und mag die Serie auch sehr, er sieht die Serie so wie wir früher ohne Vorurteile und findet es natürlich nicht schlimm wenn die Effekte nicht so toll immer sind, was sie aber bei Star Trek auch nicht immer so war Augenzwinkern

Mit mehr ur Kitt und David wäre die Auflage von 2008 besser gelaufen, wobei ich sagen muss ich mochte die Serie sehr und war bitter enttäuscht das sie abgesetzt wurde. Team KR war ok es gab zu der Zeit schlimmeres.

Was nun die Technik betrifft (ich bin IT Admin) muss man sagen das sich einiges da ist aber noch lange nicht wie in der Serie, Navis reden aber nur Links und Rechts. Selbsteinparken ja aber nur wenn alles Perfekt passt, dazu kommst das die Car PC nicht selbständig denken gg und sie sind leicht Hackbar also nix wie bei KITT.

Die Serie ist Kult und bleibt Kult, wie Star Trek, und ja ich denke Kids mögen sie auch. Die Serienfehler hatten alle damals A-Team, Macgyver, Airwolf, usw.
19.02.2014 22:19 Markus1978 ist offline E-Mail an Markus1978 senden Homepage von Markus1978 Beiträge von Markus1978 suchen Nehmen Sie Markus1978 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Markus1978 anzeigen
Vampire-Knight Vampire-Knight ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-2039.jpg

Dabei seit: 03.01.2003
Land: Deutschland
Ort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Markus1978
Ich hab ja auch nicht gesagt dass es genau so ist.
Aber partiell und in Ansätzen gibt es davon einiges schon.
Ich sagte nur dass einiges was in KR vorkam, heute nicht abwegig ist.
Dass ein Computer nicht wie KITT "denken" konnte is mir klar.

Team KR war zu Anfang total undurchsichtig, aber es hat sich entwickelt. Und die letzten Folgen waren richtig gut. Als es am spannendsten wurde, wurde es abgesetzt...
gleiches bei KR 2008... ich mochte beide Serien

__________________
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gern' hätten

Vampirische Grüße

20.02.2014 19:08 Vampire-Knight ist offline E-Mail an Vampire-Knight senden Homepage von Vampire-Knight Beiträge von Vampire-Knight suchen Nehmen Sie Vampire-Knight in Ihre Freundesliste auf
moonbrain moonbrain ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 23.03.2006
Name: Patrick
Land: Schweiz
Ort: Niederbipp

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, irgendwie gehört KR schon langsam zum alten Eisen - aber ein derartiger Klassiker wird nie komplett in der Versenkung verschwinden.
Neue Fans gibt es auch, bloss nicht in der Zahl wie früher. Zuviele Shows, Serien und TV-Kanäle.

Zum 30. Jubiläum von KR war ich ja mit meinem KITT in einer Schweizer Illu. Jemand hat das gesehen, seinem Jungen gezeigt (wegen dem Auto...nicht wegen mir... traurig äähh fröhlich ). Danach hat die Familie in einer Online-Auktion ein KITT-Modell (das kleine von Hot Wheels) ersteigert....und zwar...richtig: bei mir. Kurz danach stand die Familie vor meiner Tür um das Modell abzuholen (die Schweiz ist klein...), und natürlich zeigte ich ihnen mein Auto. Das war so schön, den Knirps mit leuchtenden Augen vor dem Wagen stehen zu sehen. Auch die Eltern hatten ihre Freude.

Fehler bei KR: In den 80ern fielen einem zig Sachen nicht auf, aber heute sind wir so verwöhnt, da merken wir schnell, wenn wir mit einfachen Tricks hinters Licht geführt werden sollen. Nicht immer...aber oft. Wenn ich KR gucke, dann muss ich oftmals schon schmunzeln, aber freue mich über den speziellen Charme, welche die Serie versprüht (wie viele andere älteren TV-Serien auch).

Ich würde mir nicht zuviele Gedanken machen, ob's noch neue Fans geben wird oder nicht. Was wir haben kann uns keiner nehmen. KR kann nicht ungeschehen gemacht werden großes Grinsen . Und solange es uns gibt, solange lebt KR.

So lasst uns unserem Hobby frönen....!

__________________

82's T/A, Hardtop, Tan Vinyl-PMD's

21.02.2014 01:04 moonbrain ist offline E-Mail an moonbrain senden Beiträge von moonbrain suchen Nehmen Sie moonbrain in Ihre Freundesliste auf
RogerKnight RogerKnight ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2267.jpg

Dabei seit: 01.03.2008
Land: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Knight Rider ist was es ist. Es war ein riesen Erfolg zu seiner Zeit. Das allgemeine Mediale Angebot ist in keiner Weise mit dem von heute vergleichbar! In so fern ist es auch viel einfacher, dass Dinge aus damals eine lange Bekanntheit geniessen. Die eingefleischten Fans wie wir sind sicherlich eine Minderheit. Dennoch ist KR wohl fast allen ein Begriff, die die Zeit erlebt haben. Und eben auch darüber hinaus. Sicherlich wissen auch viele junge von heute noch, was das ist. Und die Faszination von damals hallt irgendwie nach. Aber man weiss halt, dass es "alt" ist.

Wenn ich meinen Bird bei meinem Elternhaus parke, welches in der Nähe eines Schulhauses steht, ist es immer wieder interessant, die Reaktionen der Schüler zu beobachten! Ein schwarzer Bird ist immer noch ein Blickfang, auch für aktuelle Kids und Teenager! Das hat mich enorm verwundert als ich das festgestellt habe.

Zu der Qualität der Serie. Naja, da ist in der Zeit halt viel passiert! Einerseits, dass für TV-Serien heute gleichviel oder mehr Mittel zur Verfügung stehen wie für Kinofilme. TV-Serien hatten damals viel kleinere Budgets. Andererseits vergleicht auch mal einen James Bond von damals mit den neueren! Von der Machart und dem Erscheinungsbild her, sind das Welten! (Vom Inhalt mal abgesehen).

Was den mangelden Erfolg der Remakes an geht, hat vermutlich viele Gründe. Aber ein Hauptgrund dürfte eben sein, dass es eben nur Kopien waren. Das Originale KR traf zum richtigen Zeitpunkt einen Nerv der Zeit. Das einzig schlechte an KR 2008 war, dass man sie auch 'Knight Rider' genannt hat! Mit einem völlig anderen Namen und ohne jeglichen Zusammenhang mit dem Original KR wäre das möglicherweise sogar erfolgreich(er) geworden. Siehe Viper.

Und vor drei Jahren (meine Güte ist das schon wieder so lange her...?) am DH Konzert gehörte ich mit meinen damals 31 Jahren eindeutig zu den älteren Besuchern! Die Mehrheit war zwischen 20-25 Jahre alt.

__________________
Mein Bird: Pontiac Firebird Trans Am 5.0 V8 Aut., Bj 1990/91, Schwarz/Beige, Km-Stand 2019: 32'000

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RogerKnight: 22.02.2014 01:06.

22.02.2014 01:01 RogerKnight ist offline E-Mail an RogerKnight senden Beiträge von RogerKnight suchen Nehmen Sie RogerKnight in Ihre Freundesliste auf
Vampire-Knight Vampire-Knight ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-2039.jpg

Dabei seit: 03.01.2003
Land: Deutschland
Ort: Leverkusen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit dem Namen-zum-Erfolg-Bezug von KR 2008 hast du wahrscheinlich recht.
Allerdings muss man zu Viper sagen: Das ging Anfang/Mitte der 90er (?) los. Da war KR noch recht frisch, zumindest für viele.
Das traf damals auch noch den Nerv der Zeit, denn computertechnisch wo waren wir da? Ähm... wir hatten 'nen 386er Zu Hause Zunge raus Ich meine die ersten Pentuims kamen da raus...
Ich liebe Viper, hab die Serie auch unheimlich gerne geschaut, und finde es schade dass nach Staffel 4 (Die ja auch ewig spät kam) wieder Schluss war, das hatte sich so schön entwickelt traurig

__________________
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gern' hätten

Vampirische Grüße

22.02.2014 11:13 Vampire-Knight ist offline E-Mail an Vampire-Knight senden Homepage von Vampire-Knight Beiträge von Vampire-Knight suchen Nehmen Sie Vampire-Knight in Ihre Freundesliste auf
Methos2000 Methos2000 ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-2347.jpg

Dabei seit: 07.08.2002
Land: Deutschland
Ort: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin seit meinem 16. Lebensjahr KR-Fan. Es begann 1986, als der ORF, den wir damals in Bayern über terrestrische Antenne empfangen konnten, Knight Rider ausstrahlte. Kabel und RTL hatten wir in unserer Wohnanlage nicht. Seitdem gehörte KR immer zu meinem Leben dazu, mal mehr, mal weniger. Ich achte auch heute nicht auf die Fehler, das filtere ich irgendwie raus.
Ich denke, daß KR es geschafft hat, sich fest in die Reihe der Kultserien einzureihen und es immer irgendwo einen Sender geben wird, der die Serie ausstrahlt. Was in 50 Jahren sein wird, weiß eh keiner. Selbst bei der Star Trek Classic Serie weiß man das nicht. Gut, die 3 James Dean-Filme wird man wohl noch in 100 Jahren gucken, aber das ist auch eine Sonderausnahme. Alles ist vergänglich, wir ja leider auch, aber ich glaube, das Knight Rider genügend Potenzial hat, um auch in Zukunft von irgendwem wieder neu entdeckt zu werden. Das wichtigste sehe ich darin, dass man es beim Original belässt und keine Neuauflagen mehr erfindet. Damit macht man im Grunde mehr kaputt als einem lieb ist. Deshalb machen es ABBA genau richtig, wenn sie kein Reunion machen, denn dadurch bleiben sie unantastbar und machen sich zu Lebzeiten zur Legende.
Für mich wirkt Knight Rider auch nicht alt in dem Sinn, im Gegenteil, die Serie hat den Charme, das Herz und den Humor, all das, was heutzutage verlorengegangen ist oder höchstens in Comedymanier daherkommt.
Eine andere Serie, die es nicht zu diesem Kultstatus gebracht hat, die ich aber mindestens genausogerne mag, ist "Hardcastle and McCormick".

__________________
"Wo fahren wir hin, Michael?"
"Wir fahren nach Hause, K.I.T.T., zur Familie - wir fahren zur Foundation!"
22.03.2014 15:11 Methos2000 ist offline E-Mail an Methos2000 senden Beiträge von Methos2000 suchen Nehmen Sie Methos2000 in Ihre Freundesliste auf
Markus Markus ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-812.gif

Dabei seit: 18.10.2002
Name: Markus
Land: Deutschland
Ort: Gütersloh

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin damit aufgewachsen und es ist ein wesentlicher Teil meiner tollsten Kindheitserinnerungen.
In den 90ern, Samstagnachmittags, haben meine Freunde und ich uns dann getroffen und Knight Rider gesehen. Die Serie hat einen hohen Wiedererkennungswert und das bloß bei einem losen Detail, wenn ein Typ auf der Straße in seine Armbanduhr spricht.
Oder ein rotes Lauflicht irgendwo hin und her läuft, da sagen die Leute: "Hey, sieht aus wie das Ding bei Knight Rider".
Da die Serie es auf gerade mal vier Staffeln gebracht hat, ist das umso bemerkenswerter. Aber es war eben eine andere Zeit der Serienproduktion und es gab auch nicht so ein Überangebot im Fernsehen. So reiht sich Knight Rider in die Reihe der Kultserien ein, wie das A-Team (fünf Staffeln), Miami Vice (fünf Staffeln), Airwolf (vier Staffeln) und einige andere.
Das ganze Design der Serie wie die Mode, Vorstellungen von Computertechnik und Actionszenen (ein Fußtritt macht noch keinen Nahkampfkünstler aus) war eben so 80er-Jahre, dass es auf ewig mit diesem Jahrzehnt und dem nostalgischen Gefühl, das dieses Jahrzehnt vermittelt, verbunden bleiben wird.
Wenn ich Knight Rider allerdings heute sehe, fallen mir natürlich viel mehr Fehler auf als zu der Zeit, als ich klein war, und ich muss schmunzeln, wie wenig man sich über manche Sachen Gedanken gemacht hat. Und dann noch die teils wirklich furchtbaren Dialoge zwischen David und KITT oder David und den anderen, bei denen man sich wirklich sagt, so platt habe ich das wirklich seit dreißig Jahren nicht mehr erlebt, das sind einfach Sachen, die eine Serie nur überlebt, wenn sie diesen Kultstatus erreicht hat. Aber neue Fans lockt man damit wenig.

Zu den Remakes: Team Knight Rider fand ich okay, Knight Rider (200cool fand ich sogar noch besser, aber es wurden dann eben auch tatsächlich einige handwerkliche Fehler gemacht. Hätte man die Serie gleich so aufgezogen wie nach dem Reboot kurz vor Schluss, hätte das was werden können.

P.S.: War vor wenigen Jahren auch in Oberhausen auf dem Hasselhoff-Konzert und es war gigantisch. Aber es hat mir auch gezeigt, dass sich David seiner Kultrolle auch sehr bewusst ist, wenn er mit Lauflichtbrille oder in roter Badehose auftritt und auf den Leinwänden Szenen aus Knight Rider und Baywatch laufen.

__________________
"Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein."
Johann Wolfgang von Goethe

"Alle Kraft der Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Überwindung seiner selbst."
Johann Gottlieb Fichte

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Markus: 23.03.2014 11:59.

23.03.2014 11:57 Markus ist offline E-Mail an Markus senden Beiträge von Markus suchen Nehmen Sie Markus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Knight-Rider-Board » Das Original » Allgemeines » Heutiger Stand von Knight Rider in der Gesellschaft

 Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style © by Development Center & _dns